Kandide oder Die beste aller Welten

Kandide oder Die beste aller Welten

in EPUB, auch verfügbar für Kindle oder in PDF

Diese Satire wendet sich unter anderem gegen die optimistische Weltanschauung von Gottfried Wilhelm Leibniz, der die beste aller möglichen Welten postulierte. Stattdessen wird eine Auffassung sichtbar, die skeptischer und pessimistischer ist und Leibniz' Postulat in den Kontext der Zeit (Eindruck des Erdbebens von Lissabon 1755, Siebenjähriger Krieg) rückt und dadurch infrage stellt.


Buchdetails  


Sprache: Deutsch

Veröffentlicht in: 1759

Wortanzahl: 33.755 Wörter (≈ etwa 2 Stunden)

Quelle: http://gutenberg.spiegel.de

Urheberrechte: Gemeinfreiheit


Siehe auch  


>
>
>

Favoriten (0)

Herunterladen (3.666)

vico.af2010
dackel29