Fiction

Gemeinfreiheit / Beliebte / Page 7

icon Feed abonnieren

Browse

Beliebte

Neuheiten

 

Kategorie

Delete Fiction

 

Unterkategorien

Literary (48)

Short Stories (36)

Action & Adventure (20)

Mystery & Detective (8)

Westerns (5)

Drama (4)

Science Fiction (4)

Historical (3)

Fantasy (3)

Juvenile (3)

Romance (2)

Horror (2)

Occult & Supernatural (2)

Erotica (1)

 

Sprache

Englisch (3289)

Französisch (1113)

Deutsch (140)

Spanisch (273)

Italienisch (171)

Mehr Optionen

Der häusliche Herd

Die Rougon-Macquart #10

von Emile Zola

Zola beschreibt das heuchlerische, verlogene, zum Schein sittsame, dabei durch und durch verdorbene und lasterhafte Bürgertum. Im Mittelpunkt der Geschehnisse steht Octave Mouret, ein junger Mann, der aus Plassans...

Eugénie Grandet

von Honoré de Balzac

Das Buch handelt von der Familie Grandet, die in Saumur an der Loire lebt. Vater Grandet ist einer der reichsten Männer der Umgebung und dabei unmenschlich geizig; sein ganzes Trachten und Streben gilt allein...

Doktor Marigold

Grigia

Zipper und sein Vater

von Joseph Roth

In seinem Bericht teilt der Ich-Erzähler Episoden aus dem Leben der beiden Zippers mit. Zwar machte der alte Zipper im Leben alles falsch, doch hat er die Tage des Erzählers ausgefüllt, viel mehr noch - ist...

Die Entführung

von Joseph von Eichendorff

Graf Gaston - zwischen zwei schönen jungen Frauen stehend - wählt die rechte.

Die Abenteuer der Manon Lescaut

von Antoine François Prévost

Der junge Chevalier Des Grieux hat seine Studien beendet und steht kurz vor der Abreise aus Amiens, als er der liebenswürdigen Manon Lescaut begegnet. Seine weitere berufliche Laufbahn - er soll Ritter des...

Christbaum und Hochzeit

Der arme Spielmann

von Franz Grillparzer

Der Erzähler mischt sich bei einer Kirchweih unter das Volk. Er begegnet einem alten Spielmann, der auf seiner Geige eine Art Katzenmusik spielt. Als er ihm eine Münze gibt, kommen sie kurz miteinander ins...

An heiligen Wassern

Die Treibjagd

Die Rougon-Macquart #2

von Emile Zola

Am Ende einer Jagd stürzen sich die Hunde auf ihren Teil der Beute, die Eingeweide, und verschlingen sie. Für den jungen Zola ist es das Herz von Paris, das sich die Spekulanten zur Zeit Napoleons III. herausreißen....

November

von Gustave Flaubert

"November", ein Frühwerk Flauberts, kreist um den Eros als magisch-betäubende Kraft. Der damals einundzwanzigjährige Autor erzählt in halb träumerisch-romantischer, halb realistischer Perspektive vom erwachenden...

Vater Goriot

von Honoré de Balzac

Balzacs Roman Le Père Goriot thematisiert an einem praktisch alle Sozialschichten umfassenden Personenensemble sowohl den gesellschaftlichen Aufstieg als auch dessen Niederungen und Abgründe im Kontext der...

Die Gespenstersonate

von August Strindberg

Die Gespenstersonate ist ein Kammerspiel von Johan August Strindberg, das er am 21. Januar 1908 im 'Intima teatern', das er im Jahr davor, zusammen mit dem Schauspieler August Falck, gegründet hatte, uraufführt....

Ahnung und Gegenwart

von Joseph von Eichendorff

Der junge Graf Friedrich unterliegt im Kampf gegen ausländische Okkupanten, geht seines Besitzes verlustig und findet hinter Klostermauern Frieden.

Die Eroberung von Plassans

Die Rougon-Macquart #4

von Emile Zola

"Die Eroberung von Plassans" heißt der vierte Teil der Romanfolge "Die Rougon-Macquart", der Saga einer französischen Familie aus dem Zweiten Kaiserreich. Der Eroberer ist der Klerikalismus. Der Dichter zeigt...

Seine Exzellenz Eugène Rougon

Die Rougon-Macquart #6

von Emile Zola

"Seine Exzellenz Eugène Rougon" (1876) ist der sechste Teil des Romanzyklus. Er schildert das Leben und Treiben am kaiserlichen Hof zu Compiègne und in den politischen Kreisen jener Zeit. Im Mittelpunkt der...

Mathilde Möhring

von Theodor Fontane

Fontane erzählt in Mathilde Möhring von der jungen, pragmatisch veranlagten, dabei wenig anziehenden Mathilde Möhring, die mit ihrer Mutter in einer kleinen Berliner Wohnung in der Georgenstraße in der Nähe...

Die Briefe des Zurückgekehrten

von Hugo von Hofmannsthal

Im April/Mai 1901 schreibt ein nach Europa zurückgekehrter Österreicher fünf Briefe an einen anonymen alten Freund nach London. Darin schätzt er sich weder als Visionär ein, noch gestattet er sich als Geschäftsmann...

Boëtius von Orlamünde

von Ernst Weiß

Boëtius von Orlamünde ist ein Internats- und Entwicklungsroman von Ernst Weiß, der, Mitte der zwanziger Jahre geschrieben, bei S. Fischer 1928 in Berlin erschien. Ab 1930 erschien der Roman meist unter dem...