Gemeinfreiheit

Beliebte / Page 5

icon Feed abonnieren

Browse

Beliebte

Neuheiten

 

Fiction

Literary (48)

Short Stories (36)

Action & Adventure (20)

Mystery & Detective (8)

Westerns (5)

Science Fiction (4)

Drama (4)

Fantasy (3)

Juvenile (3)

Historical (3)

Occult & Supernatural (2)

Horror (2)

Romance (2)

Essays & Travelogues (1)

 

Non-Fiction

Human Science (10)

Literary criticism (4)

Humor (1)

Religion (1)

History (1)

Biography & autobiography (1)

 

Sprache

Englisch (3485)

Französisch (1222)

Deutsch (155)

Spanisch (293)

Italienisch (225)

Mehr Optionen

Der Talisman

Der Geizige

von Molière

Der Geizige (Originaltitel: L'Avare ou l'École du mensonge, früher auch als Der Geizhals übersetzt) ist eine Komödie von Molière in fünf Akten und in Prosaform, die am 9. September 1668 im Théâtre du...

Meister Zacharius

von Jules Verne

Vor einer nicht näher definierten Zeit, die vermutlich in der Zeit zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert liegt, wohnt am Rande des Genfer Sees in der damals noch kleinen Stadt Genf der Uhrmachermeister Zacharius....

Der Archipel in Flammen

von Jules Verne

Die Handlung des Romans spielt während der Griechischen Revolution in den 1820er Jahren. Das Osmanische Reich unterdrückt die Griechen und verkauft Gefangene an Länder in Nordafrika. In diesem Umfeld beginnen...

Ein Drama in den Lüften

von Jules Verne

Der französische Ich-Erzähler wartet auf dem damaligen Theaterplatz (heutiger Rathenauplatz) von Frankfurt am Main vergeblich auf drei Stadtverordnete, die an seiner Ballonfahrt teilnehmen wollten. Aufgrund...

Eine Idee des Doctor Ox

von Jules Verne

Die belgische Kleinstadt Quiquendone, besteht seit 800 Jahren, hat 2393 Einwohner und liegt 15,25 km südöstlich von Brügge in Flandern an der Vaar, einem Nebenfluss der Schelde. Von dem Naturwissenschaftler...

Radetzkymarsch

von Joseph Roth

In Form einer drei Generationen umspannenden Familiengeschichte beschreibt Roth den Zerfall der österreichisch-ungarischen Monarchie. Der Titel des Romans bezieht sich auf den gleichnamigen Marsch von Johann...

Die Elixiere des Teufels

von E. T. A. Hoffmann

Der Roman ist eine fiktive Autobiographie. Der Protagonist, der Mönch Medardus, der, wie man im Laufe des Romans erfährt, mit nahezu allen handelnden Personen des Romans in irgendeiner Weise verwandt ist,...

Der Südstern oder Das Land der Diamanten

von Jules Verne

Der französische Minen-Ingenieur Cyprien Méré reist nach Afrika, um in die dortigen Diamantenminen Arbeit zu suchen. In den Minen arbeiten Minenarbeiter aus aller Ländern der Welt unter schweren Bedingungen....

Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?

von Immanuel Kant

Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? ist ein Essay, der 1784 von dem Philosophen Immanuel Kant geschrieben wurde. Kant lieferte in diesem Aufsatz seine Definition der Aufklärung.

Durch die Wüste

von Karl May

Durch die nordafrikanische Wüste reiten Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar. Der Fund einer Leiche am Schott Dscherid wird zum Ausgangspunkt eines langen Abenteuers. Sie befreien eine Gefangene aus einem...

Eleonora

von Edgar Allan Poe

Eleonora ist eine Erzählung von Edgar Allan Poe. Sie wurde 1842 erstveröffentlicht. In ihr geht es um das Paradox der Treue in der Treulosigkeit.

Der Kampf mit dem Dämon: Hölderlin. Kleist. Nietzsche.

Grundlegung zur Metaphysik der Sitten

von Immanuel Kant

Die Grundlegung zur Metaphysik der Sitten ist ein Buch von Immanuel Kant, das im Jahr 1785 erschien. Es ist die erste grundlegende Schrift Kants zur Ethik, die er im schon recht hohen Alter von 61 Jahren veröffentlichte....

Die Kreutzersonate

von Lev Nikolayevich Tolstoy

Posdnyschew, Mörder seiner Frau, frühzeitig ergraut, mit blitzenden Augen und nervösem Gebaren, hört auf einer längeren Zugfahrt, wie die Reisenden über Liebe als Grundbedingung für eine glückliche Ehe...

Die Portugiesin

Zur Genealogie der Moral

von Friedrich Wilhelm Nietzsche

Das Werk, das aus einer Vorrede und drei „Abhandlungen“ besteht, gehört zu den einflussreichsten Schriften Nietzsches. Er legte hier keine Aphorismen vor wie in den meisten anderen seiner Werke, sondern...

Der Weg ins Freie

von Arthur Schnitzler

Schnitzlers großer Zeitroman entwirft ein breitgefächertes Panorama vom Leben in der Wiener Gesellschaft des Fin de siecle. Im Rahmen einer höchst modernen Wahrnehmung des Nebeneinander, die sich jeder eindeutigen...

Oblomow

von Iwan Alexandrowitsch Gontscharow

In Gontscharows bedeutendstem Roman wird dieser Typus durch den Titelhelden Ilja Iljitsch Oblomow verkörpert. Durch die materielle Sicherheit seines Standes in die Lage versetzt, seine Introvertiertheit und...

Die Götter im Exil

von Christian Johann Heinrich Heine

Die Götter im Exil ist ein 1853 erschienenes Erzählwerk Heinrich Heines. Das Thema kreist darum, was wohl aus den alten abgesetzten heidnischen Gottheiten wurde – den „Göttern im Exil“. Der Text lässt...