Gemeinfreiheit

Beliebte / Page 7

icon Feed abonnieren

Browse

Beliebte

Neuheiten

 

Fiction

Literary (47)

Short Stories (36)

Action & Adventure (20)

Mystery & Detective (8)

Westerns (5)

Science Fiction (4)

Drama (4)

Historical (3)

Fantasy (3)

Juvenile (3)

Occult & Supernatural (2)

Romance (2)

Horror (2)

Essays & Travelogues (1)

 

Non-Fiction

Human Science (10)

Literary criticism (4)

History (1)

Biography & autobiography (1)

Humor (1)

Religion (1)

 

Sprache

Englisch (3486)

Französisch (1221)

Deutsch (154)

Spanisch (263)

Italienisch (209)

Mehr Optionen

Die Kreutzersonate

von Lev Nikolayevich Tolstoy

Posdnyschew, Mörder seiner Frau, frühzeitig ergraut, mit blitzenden Augen und nervösem Gebaren, hört auf einer längeren Zugfahrt, wie die Reisenden über Liebe als Grundbedingung für eine glückliche Ehe...

Die Sünde des Abbé Mouret

Die Rougon-Macquart #5

von Emile Zola

"Die Sünde des Abbé Mouret" stellt den fünften Teil des Romanzyklus dar. Die Sünde des jugendlichen, frommen, keuschen Abbé ist seine Liebe zu dem unschuldigen jungen Mädchen Albine. Jeder Leser, der Serge...

Die Entführung

von Joseph von Eichendorff

Graf Gaston - zwischen zwei schönen jungen Frauen stehend - wählt die rechte.

Mit den Augen des Westens

von Joseph Conrad

Rasumow, der unglückliche Held dieser zum Teil auf historischen Vorkommnissen fußenden Geschichte, der nichts als Russe ist, muß selber zum Verstehenden werden; darauf weist bereits die Bedeutung seines Namens...

Der Totschläger

Die Rougon-Macquart #7

von Emile Zola

Protagonistin des Romans ist die junge Wäscherin Gervaise Macquart, die zu Beginn der Handlung von ihrem Liebhaber Auguste Lantier verlassen wird. Er nimmt ihr ganzes Geld mit und hinterlässt als einziges...

Der häusliche Herd

Die Rougon-Macquart #10

von Emile Zola

Zola beschreibt das heuchlerische, verlogene, zum Schein sittsame, dabei durch und durch verdorbene und lasterhafte Bürgertum. Im Mittelpunkt der Geschehnisse steht Octave Mouret, ein junger Mann, der aus Plassans...

Die Kartause von Parma

von Stendhal

Fabrizio gerät in der Nähe von Parma wegen einer hübschen Frau mit deren Begleiter in Händel und ersticht ihn im Kampf. Er wird daraufhin in Haft genommen, entkommt aber auf abenteuerliche Weise aus dem...

Die toten Seelen

von Nikolai Gogol

Die Geschichte folgt den Taten Pawel Iwanowitsch Tschitschikows, eines Herren mittleren Alters und mittlerer sozialer Schicht. Tschitschikow kommt in einem nicht namentlich genannten kleinen Städtchen an und...

Bartleby

von Herman Melville

Ein älterer Rechtsanwalt berichtet als Icherzähler von einem seiner Schreiber namens Bartleby, den er eines Tages in sein von Hochhäusern umstelltes lichtloses Büro in der Wall Street aufnimmt. Bartleby...

Bel Ami

von Guy de Maupassant

Er beschreibt den beruflichen und gesellschaftlichen Aufstieg des ehemaligen Unteroffiziers Georges Duroy im Paris des ausgehenden 19. Jahrhunderts.

Die Treibjagd

Die Rougon-Macquart #2

von Emile Zola

Am Ende einer Jagd stürzen sich die Hunde auf ihren Teil der Beute, die Eingeweide, und verschlingen sie. Für den jungen Zola ist es das Herz von Paris, das sich die Spekulanten zur Zeit Napoleons III. herausreißen....

Das schwache Herz

von Fyodor Mikhailovich Dostoyevsky

First published: 1849 Originaltitel: Слабое сердце

Die Herren von Hermiston

von Robert Louis Stevenson

Die Handlung ist in Edinburgh und Umgebung angesiedelt und spielt zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Protagonist ist Archie Weir, der Sohn des Lord Oberrichters Adam Weir, dessen Vorbild der berüchtigte „Henkerrichter“...

Das Werk der Artamonows

von Maxim Gorky

In "Das Werk der Artamonows" schildert Gorki den Aufstieg und Niedergang einer russischen Bourgeois-Familie in der Zeit nach der Aufhebung der Leibeigenschaft bis zur Oktoberrevolution. Drei Familien-Generationen...

Der grüne Kakadu

von Arthur Schnitzler

Der grüne Kakadu ist eine Groteske in einem Akt von Arthur Schnitzler. Sie entstand 1898 und wurde am 1. März 1899, zusammen mit seinen Stücken Paracelsus und Die Gefährtin, am Wiener Burgtheater uraufgeführt....

Schloß Hubertus

von Ludwig Ganghofer

Schloss Hubertus ist ein Heimatroman von Ludwig Ganghofer aus dem Jahr 1895. Er handelt von einem Grafen, der seine Jagdleidenschaft als Sucht auslebt und darüber zugrunde geht.

An heiligen Wassern

Die künstlichen Paradiese

von Charles Baudelaire

Die Werke des französischen Dichters Charles Baudelaire (1821-1867) inspirieren bis heute Künstler auf der ganzen Welt. Sein Essay Die künstlichen Paradiese von 1860 ist ein leidenschaftliches Plädoyer für...

Doktor Marigold

Die Abenteuer der Manon Lescaut

von Antoine François Prévost

Der junge Chevalier Des Grieux hat seine Studien beendet und steht kurz vor der Abreise aus Amiens, als er der liebenswürdigen Manon Lescaut begegnet. Seine weitere berufliche Laufbahn - er soll Ritter des...