Gemeinfreiheit

Beliebte / Page 6

icon Feed abonnieren

Browse

Beliebte

Neuheiten

 

Fiction

Literary (48)

Short Stories (36)

Action & Adventure (20)

Mystery & Detective (8)

Westerns (5)

Drama (4)

Science Fiction (4)

Fantasy (3)

Juvenile (3)

Historical (3)

Horror (2)

Occult & Supernatural (2)

Romance (2)

War & Military (1)

 

Non-Fiction

Human Science (10)

Literary criticism (4)

Humor (1)

Religion (1)

Biography & autobiography (1)

History (1)

 

Sprache

Englisch (3483)

Französisch (1224)

Deutsch (155)

Spanisch (323)

Italienisch (249)

Mehr Optionen

Das Glück der Familie Rougon

Die Rougon-Macquart #1

von Emile Zola

Menschliche Schicksale und historische Ereignisse – so kunstvoll wie in keinem anderen Werk des großen Naturalisten ist hier beides miteinander verwoben. Ein französisches Provinzstädtchen wird zum Brennspiegel,...

Ein Drama in den Lüften

von Jules Verne

Der französische Ich-Erzähler wartet auf dem damaligen Theaterplatz (heutiger Rathenauplatz) von Frankfurt am Main vergeblich auf drei Stadtverordnete, die an seiner Ballonfahrt teilnehmen wollten. Aufgrund...

Meister Zacharius

von Jules Verne

Vor einer nicht näher definierten Zeit, die vermutlich in der Zeit zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert liegt, wohnt am Rande des Genfer Sees in der damals noch kleinen Stadt Genf der Uhrmachermeister Zacharius....

Oblomow

von Iwan Alexandrowitsch Gontscharow

In Gontscharows bedeutendstem Roman wird dieser Typus durch den Titelhelden Ilja Iljitsch Oblomow verkörpert. Durch die materielle Sicherheit seines Standes in die Lage versetzt, seine Introvertiertheit und...

Zur Genealogie der Moral

von Friedrich Wilhelm Nietzsche

Das Werk, das aus einer Vorrede und drei „Abhandlungen“ besteht, gehört zu den einflussreichsten Schriften Nietzsches. Er legte hier keine Aphorismen vor wie in den meisten anderen seiner Werke, sondern...

Drei Schwestern

von Anton Pavlovich Chekhov

Drei Schwestern (russisch Три сестры) ist ein am 31. Januar 1901 in Moskau uraufgeführtes Drama von Anton Tschechow. Seit elf Jahren leben Irina, Mascha, Olga Prosorow und ihr Bruder Andrej in der...

Isabella von Aegypten

Der Kampf mit dem Dämon: Hölderlin. Kleist. Nietzsche.

Durch das Land der Skipetaren

von Karl May

Durch das Land der Skipetaren folgen Kara Ben Nemsi und seine Gefährten den Spuren der Verbrecher. Dabei begegnen sie unversehens den beiden gefürchteten "Aladschy", gelangen zur "Schluchthütte", die ihnen...

Brief an den Vater

von Franz Kafka

Der Brief an den Vater ist ein 1919 verfasster, jedoch niemals abgeschickter Brief Franz Kafkas an seinen Vater. Nachdem Kafka im Januar 1919 bei einem Kuraufenthalt in Schelesen (Böhmen) Julie Wohryzeck kennengelernt...

Der Totschläger

Die Rougon-Macquart #7

von Emile Zola

Protagonistin des Romans ist die junge Wäscherin Gervaise Macquart, die zu Beginn der Handlung von ihrem Liebhaber Auguste Lantier verlassen wird. Er nimmt ihr ganzes Geld mit und hinterlässt als einziges...

William Wilson

von Edgar Allan Poe

William Wilson ist eine stark autobiografisch gefärbte Erzählung Edgar Allan Poes aus dem Jahr 1839, die das literarische Motiv des Doppelgängers benutzt, um den Widerspruch zwischen tatsächlichem Handeln...

Kandide oder Die beste aller Welten

von Voltaire

Diese Satire wendet sich unter anderem gegen die optimistische Weltanschauung von Gottfried Wilhelm Leibniz, der die beste aller möglichen Welten postulierte. Stattdessen wird eine Auffassung sichtbar, die...

Mit den Augen des Westens

von Joseph Conrad

Rasumow, der unglückliche Held dieser zum Teil auf historischen Vorkommnissen fußenden Geschichte, der nichts als Russe ist, muß selber zum Verstehenden werden; darauf weist bereits die Bedeutung seines Namens...

Ein einfältig Herz

Die Liebe der Erika Ewald

von Stefan Zweig

Die Pianistin Erika Ewald verliebt sich während der Proben für ein gemeinsames Konzert in einen Geigenvirtuosen. Während ihre Liebe zunächst eher platonischer Natur ist – sie erfreut sich an gemeinsamen...

Zur Selbstprüfung der Gegenwart empfohlen

von Søren Kierkegaard

In den Schriften dieses Bandes geht es um eine Frage, die Kierkegaard auch nach dem Zeugnis seiner Tagebücher in diesen Jahren immer auf's Neue durchgrübelt hat: um das Verhältnis von religiöser Forderung...

Die Kreutzersonate

von Lev Nikolayevich Tolstoy

Posdnyschew, Mörder seiner Frau, frühzeitig ergraut, mit blitzenden Augen und nervösem Gebaren, hört auf einer längeren Zugfahrt, wie die Reisenden über Liebe als Grundbedingung für eine glückliche Ehe...

Paul und Virginie

von Jacques-Henri Bernardin de Saint Pierre

Die paradiesische Geschichte der Liebe zweier Naturkinder auf einer tropischen Insel bedeutet die romantische Weiterführung des klassischen Themas von Daphnis und Chloe.

Das Werk der Artamonows

von Maxim Gorky

In "Das Werk der Artamonows" schildert Gorki den Aufstieg und Niedergang einer russischen Bourgeois-Familie in der Zeit nach der Aufhebung der Leibeigenschaft bis zur Oktoberrevolution. Drei Familien-Generationen...