Gemeinfreiheit

Beliebte / Page 2

icon Feed abonnieren

Browse

Beliebte

Neuheiten

 

Fiction

Literary (49)

Short Stories (36)

Action & Adventure (20)

Mystery & Detective (8)

Westerns (5)

Science Fiction (4)

Drama (4)

Juvenile (3)

Historical (3)

Fantasy (3)

Romance (2)

Horror (2)

Occult & Supernatural (2)

Essays & Travelogues (1)

 

Non-Fiction

Human Science (10)

Literary criticism (4)

Religion (1)

Biography & autobiography (1)

Humor (1)

History (1)

 

Sprache

Englisch (3486)

Französisch (1228)

Deutsch (156)

Spanisch (353)

Italienisch (302)

Mehr Optionen

Der Tod in Venedig

von Paul Thomas Mann

Thomas Mann nannte seine Novelle die Tragödie einer Entwürdigung: Gustav von Aschenbach, ein berühmter Schriftsteller von etwas über fünfzig Jahren und schon länger verwitwet, hat sein Leben ganz auf Leistung...

Das Vermächtnis des Inka

von Karl May

Südamerika 1865: Der junge Inka-Prinz Haukaropora ist für sein Volk das Symbol früherer Macht und die letzte Hoffnung, die einstige prachtvolle Größe wiederzuerlangen. Die Indianer bereiten sich darauf...

Gullivers Reisen

von Jonathan Swift

Gullivers Reisen ist das bekannteste Werk des irischen Schriftstellers, anglikanischen Priesters und Politikers Jonathan Swift. In der Originalfassung besteht das Buch aus vier Teilen und wurde 1726 unter dem...

Der Bau

von Franz Kafka

Die Erzählung handelt von der Verstrickung in die zwanghafte Beobachtung einer selbstgeschaffenen labyrinthartigen Anlage, die zunehmende Paranoia erzeugt.

Ein Blatt Liebe

Die Rougon-Macquart #8

von Emile Zola

Ein Blatt Liebe erzählt von einer Pariser Straßendirne, der es gelingt, sich in die höchsten Kreise der Stadt "hochzuschlafen". Mit verheerenden Folgen. Denn ihre Anziehungskraft erlaubt es ihr, die Männer...

Jane Eyre, die Waise von Lowood

von Charlotte Brontë

Der Roman erzählt die Lebensgeschichte von Jane Eyre, die nach einer schweren Kindheit eine Stelle als Gouvernante annimmt und sich in ihren Arbeitgeber verliebt, jedoch immer wieder um ihre Freiheit und Selbstbestimmung...

Schloß Gripsholm

von Kurt Tucholsky

Das Buch beginnt mit dem Abdruck eines fiktiven Briefwechsels zwischen dem Autor und seinem Verleger, Ernst Rowohlt, dessen Unterschrift Tucholsky mit „Ernst (Riesenschnörkel) Rowohlt“ wiedergibt. Darin...

Amok. Novellen einer Leidenschaft

von Stefan Zweig

Wie mehrere andere Werke Zweigs, welcher seinerzeit vom Wirken Sigmund Freuds fasziniert war, hat auch Der Amokläufer einen starken psychologischen Hintergrund: Die Geschichte handelt von einer extremen Besessenheit,...

Ivanhoe

von Sir Walter Scott

Die Geschichte thematisiert die Rivalitäten in England zwischen Angelsachsen und Normannen nach dem Sieg Wilhelms des Eroberers sowie die Spätfolgen der Kreuzzüge mit der Geiselnahme des englischen Königs...

Der Pfadfinder

von James Fenimore Cooper

Die Geschichte spielt in den frühen 1750 Jahren während des Franzosen- und Indianerkriegs am Ontariosee. Der britische Kapitän Charls Cap ist zusammen mit seiner Nichte Mabel Dunham auf dem Weg ins Fort Oswego...

Die Schrecken der deutschen Sprache

von Mark Twain

Ungeordnet und unsystematisch sei sie, schlüpfrig, ganz und gar unfassbar - jene schreckliche deutsche Sprache, über die der große Mark Twain sich in seinem gleichnamigen Essay auf ebenso spitzfindige wie...

Das Herz der Finsternis

von Joseph Conrad

Der Flussdampferkapitän Marlow reist im Auftrag einer belgischen Handelskompanie tief in den Kongo. Auf seiner Reise erlebt er unverständliche Wirrnisse, Sinnlosigkeit und eine unvorstellbare Ausbeutung der...

Der Spieler

von Fyodor Mikhailovich Dostoyevsky

Die zentrale Thematik dieses 1866 erstmals erschienenen Romans kreist um zwei Pole: die zerstörerische Leidenschaft zum Spiel und die Qual einer komplizierten Liebesbeziehung. Zunächst will Aleksej Iwanowitsch...

Winnetou 1

von Karl May

Der Ich-Erzähler Charlie (vergleiche Karl May) alias Old Shatterhand arbeitet als Vermesser für die Eisenbahngesellschaft Great Western. Da seine Kollegen sehr träge und trunksüchtig sind, muss er alles...

William Wilson

von Edgar Allan Poe

William Wilson ist eine stark autobiografisch gefärbte Erzählung Edgar Allan Poes aus dem Jahr 1839, die das literarische Motiv des Doppelgängers benutzt, um den Widerspruch zwischen tatsächlichem Handeln...

Tonka

Die Marquise von O...

von Heinrich von Kleist

Am Anfang steht ein Rätsel. Die verwitwete Marquise von O... ist schwanger. Nur weiß sie nicht von wem. Ohne ihr Wissen, sagt sie, sei sie in andere Umstände gekommen. Ein Skandal, finden nicht nur die Verwandten....

Siddhartha

von Hermann Hesse

Digitalisiert vom Projekt Gutenberg Eine indische Dichtung ist eine Erzählung von Hermann Hesse, die im S. Fischer Verlag in Berlin im Jahr 1922 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Siddhartha, der Brahmane...

Zur Geschichte der Religion & Philosophie in Deutschland

Als Sherlock Holmes aus Lhassa kam

von Arthur Conan Doyle

Sieben Detektivgeschichten von Conan Doyle.