Medical / Psychiatry

Neuheiten

icon Feed abonnieren

Browse

Neu und beachtenswert

Bestseller

Neuheiten

 

Sprache

Englisch (832)

Französisch (20)

Deutsch (78)

Spanisch (32)

Italienisch (35)

 

Kategorie

Delete Psychiatry

 

Unterkategorien

Child & Adolescent (16)

 

Schutz

Alles (78)

Ohne DRM (73)

DRM (5)

Mehr Optionen

KOMPASS-F - Zürcher Kompetenztraining für Fortgeschrittene für Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Autismus-Spektrum-Störung

von Susanne Köpfli, Susanne Walitza, Bettina Jenny & Philippe Goetschel et al.

Das im therapeutischen Alltag entwickelte und gut evaluierte Trainingsprogramm KOMPASS-F stellt die Fortsetzung des KOMPASS-Basistrainings (Jenny et al. 2011) dar. Die neuen Module "Komplexe Kommunikation",...


Psychisch Kranke zu Hause versorgen

von Gerhard Längle, Martin Holzke & Melanie Gottlob

Die stationsäquivalente psychiatrische Behandlung stellt für Patienten eine maximal flexible und gemeindenahe Versorgung dar. Gleichzeitig müssen die Leistungserbringer ihre Mitarbeitenden auf eine Arbeit...


Tourette-Syndrom und andere Tic-Störungen

von Kirsten Müller-Vahl, Valerie Brandt, Ewgeni Jakubovski & Alexander Münchau et al.

Große Verhaltenstherapie-Studien haben in den letzten Jahren eine Trendwende in der Therapie des Gilles de la Tourette Syndroms eingeleitet. Dabei hat sich insbesondere das Habit Reversal Training (HRT) als...


Psychische Störungen bei Säuglingen, Klein- und Vorschulkindern

von Alexander von Gontard

Psychische Störungen sind bei jungen Kindern genauso häufig wie bei älteren Kindern, werden aber oft nicht adäquat erkannt und behandelt. Dieses Lehrbuch hat zum Ziel, eine umfassende, fundierte und praxisrelevante...


Arbeit und Psyche

von Wolfram Kawohl, Wulf Rössler, Albrecht Konrad & Maria Epalignes-Lausanne et al.

Die Auswirkungen von Arbeit auf die Psyche der Beschäftigten sind ein Thema, das aktuell in der medialen Öffentlichkeit wie in der Fachwelt intensiv und kontrovers diskutiert wird. Das Werk reflektiert den...


Analytische Psychologie nach C. G. Jung

von Ralf T. Vogel, Günter H. Seidler, Rita Rosner & Harald Freyberger et al.

Die von dem Schweizer Psychiater und Psychologen C. G. Jung begründete Analytische Psychologie hat in ihren modernen Weiterentwicklungen in jüngerer Zeit erneut verstärkt Beachtung gefunden, etwa durch ihre...


Mama, erzähl mir vom Krieg

von Arie Ben Schick

Die einzigen Momente, in denen Arie Ben Schick seiner Mutter emotional ganz nahe ist, entstehen, wenn er bittet: "Mama, erzähl mir vom Krieg!" Dann streicht sie ihm übers Haar und berichtet dem Jungen ungefiltert....


Achtsamkeit in der Suchttherapie

von Götz Mundle, Euphrosyne Gouzoulis-Mayfrank, Oliver Bilke-Hentsch & Michael Klein

Unangenehme Gefühle und Gedanken, innere Anspannung und Craving als drängender Handlungsimpuls sind zentrale Bestandteile von Suchttherapie. Achtsamkeitsbasierte Ansätze in der Suchttherapie fokussieren hierbei...


Schlafstörungen und psychische Erkrankungen

von Thomas Pollmächer & Thomas C. Wetter

Schlafstörungen bei psychisch Erkrankten können ein Symptom der Grunderkrankung, eine eigenständige Störung oder ein Hinweis auf schlafmedizinische Erkrankungen sein. Die Behandlung richtet sich nach der...


Autismus-Spektrum-Störungen (ASS)

von Angelika Enders, Karolin Ullrich, Michele Noterdaeme & Edith Greil et al.

Störungen aus dem autistischen Spektrum sind komplexe Krankheitsbilder, die ein äußerst vielfältiges Erscheinungsbild zeigen. Dieses Werk stellt in zweiter, überarbeiteter und erweiterter Auflage die Kernsymptome...


Vom Anfang und Ende der Schizophrenie

von Ludger Tebartz van Elst

Die Schizophrenie gehört zu den dramatischsten Diagnosen der Medizin der Neuzeit. Sie fungiert nicht nur als Bezeichnung für eine Gruppe psychischer Symptome, sondern hat darüber hinaus weitreichende gesellschaftliche...


Stottern und Poltern: Entstehung, Diagnose, Behandlung

von Patricia Sandrieser, Georg Thum, Peter Schneider & Martin Sommer et al.

Wissenschaftler und Stottertherapeuten stellen gemeinsam die aktuellen und gesicherten Erkenntnisse zu Redeflussstörungen (Stottern und Poltern) vor. Sie zeigen, dass Stottern in hohem Maße erblich ist, mit...


Das Janusgesicht der Psychiatrie

von Hanfried Helmchen, Andreas Heinz, Matthias Bormuth & Markus Jäger

Psychiatrisches Handeln zielt auf das Wohl des psychisch Kranken, birgt jedoch auch das Risiko unerwünschter Wirkungen. Diese "Doppelgesichtigkeit" der Psychiatrie kommt etwa darin zum Ausdruck, dass Nutzen...


Psychotherapie und Neurobiologie

von Jürgen Brunner

Die neurobiologische Forschung beschäftigt sich aktuell mit den Auswirkungen von biographischen Erfahrungen auf das Gehirn. Die komplexe Interaktion von genetischen Faktoren und Umwelteinflüssen wird intensiv...


Das Gehirn - ein Beziehungsorgan

von Thomas Fuchs

Denkt das Gehirn? Ist es der Schöpfer der erlebten Welt, der Konstrukteur des Subjekts? Dieser verbreiteten Deutung der Neurowissenschaften stellt das Buch eine ökologische Konzeption gegenüber: Das Gehirn...


Arbeitsplatzbezogene Psychotherapie

von Kai G. Kahl & Lotta Winter

Arbeit nimmt eine Schlüsselstellung im Leben ein. Deshalb ist die Integration ins Erwerbsleben nach überstandener Krankheit eine vordringliche Aufgabe, zu der Psychotherapie beitragen kann. Erstmals werden...


Suizid kontrovers

von Hans Wedler, Andreas Heinz, Matthias Bormuth & Markus Jäger

Menschliche Selbsttötungen gab es und gibt es zu allen Zeiten und in allen Gesellschaften. Ist der Suizid ein gangbarer Weg zur Lebensbeendigung? Was empfindet ein Mensch in der suizidalen Krise? Welche Auswirkungen...


Bindung in Psychologie und Medizin

von Bernhard Strauß, Henning Schauenburg, Johanna Behringer & Jochen Eckert et al.

Nachdem über viele Jahrzehnte in der Entwicklungspsychologie zahlreiche Befunde zur Bindungsentwicklung vorgelegt wurden, sind diese und die ursprünglich von John Bowlby entwickelte Bindungstheorie auch in...


Diagnostik in der Psychotherapie

von Rolf-Dieter Stieglitz, Harald J. Freyberger, Ulrich Schweiger & Rita Rosner et al.

Eine differenzierte Diagnostik sollte nicht nur zu Beginn einer Psychotherapie durchgeführt werden, sondern auch kontinuierlich im Verlauf, um den Erfolg der Behandlung zu evaluieren. Unter klinischen Praxisbedingungen...


Zur Frage der gesetzlichen Tatbestandsmaeßigkeit bei rechtlich relevantem Sexualverhalten

von Sara Thienhaus

Die Autorin befasst sich mit dem Vorliegen menschlicher Sexualität und nimmt dabei Bezug auf deren rechtliche Relevanz. Neben der geschichtlichen Entwicklung des Sexualstrafrechts erörtert sie dazu insbesondere...