Biographical

Neuheiten

icon Feed abonnieren

Browse

Bestseller

Neuheiten

 

Sprache

Englisch (252)

Französisch (222)

Deutsch (853)

Spanisch (347)

Italienisch (656)

 

Kategorie

Delete Biographical

 

Schutz

Alles (853)

Ohne DRM (824)

DRM (29)

Mehr Optionen

Getrieben - Adoptiv-Knilch packt aus

von Peter Weidlich

Bekannt durch die ›Knilch-Bücher‹ seines Adoptiv-Vaters in den sechziger, siebziger Jahren schreibt der Knilch selbst über sein Leben als Adoptiv-Kind, geprägt von Erziehung, Kirche, Gesellschaft. Mit...


Spätes Glück in Kanada

von Manfred Wiedemann

Bei der »Beichte« geht es um die katholische Kirche und den Zölibat. Doch bis es soweit ist, wird ein junger Priester durch viele Irrungen und Wirrungen geführt, um letztlich doch ein gutes(?) Ende zu finden....


Jahrgang 1928 - Erinnerungen

von Heinz Müller

Erinnerungen aus mehr als acht Jahrzehnten bewussten Lebens, da kommt schon Einiges zusammen. Fast neun Jahrzehnte hat er auf dem Buckel, sagt man, und er versteht in diesem Jahrzehnt die Welt nicht mehr. Menschen...


Warum ich zum ›Ägypter‹ wurde

von Uli Keyl

Uli Keyl tauscht Bonn gegen Hurghada, Deutschland gegen Ägypten und beginnt ein neues Leben im nordafrikanischen Land der Pyramiden. All seine Erfahrungen mit dem Wesen der Ägypter, wie er das Land am Nil...


Eine färöische Kindheit

von Amy Fuglø

Die Autorin Amy Fuglø führt uns in eine vergangene Welt auf den Färöern. Sie erzählt vom Leben ihrer Mutter, die 1915 auf der nördlichsten Insel Viðoy geboren wurde und dort ihre Kindheit verbrachte....


Schulzeit – eine Zeit schöner Erlebnisse?!

von Margot Wilke

Spickzettel, Klassenfahrt, Prüfungsstress, Lehrertag, Liebeskummer, Moped, Gruppenbildung, Abschied - wer denkt bei diesen Begriffen nicht selbst an die eigene Schulzeit? Margot Wilke war über vierzig Jahre...


Meine Epoche Ost

von Kalman Kirchner

Ost-Sex, Ost-Drugs & Ost-Rock ’n’ Roll - wie lief das im Tal der Ahnungslosen? Wen oder was konnte man mit einer »Tschechenfalle« fangen? Was hatte die NVA mit UFOs und »AWACS« zu tun? Warum hatte »Fischlstechen«...


Lass niemals den Mut sinken

von Irene Zoch

Wären nur einzig und allein die Erinnerungen von Irene Zoch an ihren Großvater der Stoff dieses Büchleins, so wäre es eine liebevolle Familiengeschichte geblieben. Aber es ist bei Weitem mehr. Irene Zoch...


Aus, Äpfel, Amen (2) Ria, de Kloa 1948 bis 1951

von Mia May & Esch

Eigentlich will ich gar nichts mehr schreiben, weil ich mich einfach so kraftlos finde. Aber Melitta, meine Freundin, bearbeitet mich, und von ihrer Tochter Nina habe ich diesen schönen, gebrauchten Laptop...


Wollhandkrabben und Raketen

von Dieter Kudernatsch

Dieter Kudernatsch erzählt seine Lebensgeschichte. 1945 wird die Familie Kudernatsch aus der damaligen Tschechoslowakei vertrieben und findet in Pratau an der Elbe eine neue Heimat. Weil der Vater nach dem...


Die Speckbemme und Konrads Radtouren

von Kurt Thümmler

Diese Geschichten handeln vom achtjährigen Jungen Konrad, der im Krieg geboren wurde und unter ärmlichen Verhältnissen in einer Kleinstadt in Ostdeutschland, später DDR, aufwuchs. 1950 war die DDR zwei Jahre...


Sjoerd Gaastra 1921-2013

von Detlef Gaastra

Detlef Gaastra betrachtet das Leben seines Vaters Sjoerd Gaastra (1921 - 2013) aus der Familiengeschichte eines alten friesischen Geschlechts heraus, dessen Kindheits- und Jugendjahre, über ein erfülltes Berufsleben...


Leben und Überleben in Mecklenburg und Bremen 1943 bis 1948

von Jobst Schöner

Jobst Schöner kam im Dezember 1934 in Bremen zur Welt. Mit seiner Familie hat er die Bombenangriffe in Bremen erlebt, die Evakuierung und wird nach Vimfow in Mecklenburg evakuiert. Die hier beschrieben, autobiografischen...


Interaktives Lehren an der Hochschule

von Bernd Sommer

Im vorliegenden Band widmet sich Prof. Dr. phil. Bernd Sommer dem von ihm bevorzugten interaktiven Lehrstil an Hochschulen. Unter Zuhilfenahme seiner umfangreichen praktischen Erfahrungen verbindet er biographische...


Lehrerfibel

von Lothar Enders

Lang ist es her, dass Lothar Enders in die Schule ging. Alt und grau wurde er währenddessen. Gern denkt der Autor und Zeichner an seine Schulzeit und die weitere Ausbildung zurück. Blaue Briefe, Meldungen...


Ein Mosaiksteinchen des Hintergrundes

von Arnold Schück

Arnold Schück, Sohn einer deutsch-jüdischen Prager Industriellenfamilie, lebte von 1897 bis 1974. Seine ganz privaten, persönlichen Erlebnisse umfassen somit die Spanne eines Dreiviertels des 20. Jahrhunderts....


Im Malstrom

von Jürgen Petry

Die erzählte Geschichte stützt sich auf wahre Begebenheiten. Der Ingenieur Heinz Paschke arbeitet als Abteilungsleiter in einem großen Kombinat der DDR. Er sieht die Schwächen des Systems, hält sie aber...


E-Mail an Georg Friedrich Händel

von Sabine Rydz

Georg Friedrich Händel – fast nichts stand zwischen seinen Träumen und seinem Leben, zumindest in Deutschland und Italien. Die Autorin hat kaleidoskopmäßig versucht, einzelne Lebensstationen des Barock-Giganten...


Fenster meiner Kindheit in Lyrik und Prosa

von Heide Braasch

Ein Buch für Kinder und Eltern, Lehrer, Erzieher und alle, die Kinder lieben. Was fühlen, denken, fürchten und hoffen Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren? Von dem Augenblick an, als sie schreiben lernte,...


Als Grenzsoldat in der Mitte Deutschlands

von Wilfried Schober

Wilfried Schober wurde nahe der Domstadt Naumburg an der Saale geboren, wo er seine Kindheit, Jugendzeit und einen Teil seines Berufslebens verbrachte. Der heutige Diplomingenieur lässt achtzehn Monate seines...