Social science / Political science / Political Ideologies

Neuheiten

icon Feed abonnieren

Browse

Neu und beachtenswert

Bestseller

Neuheiten

 

Sprache

Englisch (1001)

Französisch (66)

Deutsch (186)

Spanisch (219)

Italienisch (121)

 

Kategorie

Delete Political Ideologies

 

Unterkategorien

Communism & Socialism (124)

Anarchism (14)

Nationalism (13)

Fascism & Totalitarianism (11)

Conservatism & Liberalism (3)

 

Schutz

Alles (186)

Ohne DRM (183)

DRM (3)

Mehr Optionen

Friedensutopien und Hundepolitik. Schriften und Reden

von Rosa Luxemburg & Dietmar Dath

Zum 100. Mal jährt sich am 15. Januar 2019 die Ermordung von Rosa Luxemburg durch Mitglieder eines nationalistischen Freikorps. Luxemburgs Rolle als Wortführerin der radikalen Linken hatte sie früh verhasst...


Aufstehen und wohin gehts?

von Rainer Balcerowiak

#aufstehen. Welches Potenzial hat Sahra Wagenknechts linke Bewegung? Bereits wenige Tage nach dem Bekanntwerden sind mehr als 60.000 Menschen Teil dieser Bewegung. Politikverdrossenheit und Zukunftsangst haben...


Das Netzwerk der Identitären

von Andreas Speit, David Begrich, Carina Book & Jean-Philipp Baeck et al.

Sie besetzen öffentliche Gebäude, steigen auf das Brandenburger Tor, stellen Hinrichtungen nach, stören Vorlesungen, führen Flashmobs auf und marschieren durch Innenstädte. Ihr schwarz-gelbes Logo, der...


Faschismus im 21. Jahrhundert (Telepolis)

von Tomasz Konicz

Wohin treiben die beständig nach rechts abdriftenden Gesellschaften in den Zentren des kapitalistischen Weltsystems? Mit jeder neuen Wahl scheint der Durchmarsch der Neuen Rechten unaufhaltsam voranzuschreiten....


Kein Frieden in Nahost

von Noam Chomsky & Michael Haupt

Wieso amerikanische und israelische Interessen einen Frieden mit den Palästinensern verhindern und auch in Zukunft verhindern werden: Chomsky zeigt eine verschworene Gemeinschaft, die ohne seine Analyse kaum...


Integriert doch erst mal uns!

von Petra Köpping

Warum sind das Misstrauen und die Distanz zu Demokratie und Politik in Ostdeutschland so groß? Woher kommt all die Wut? Das fragt die sächsische Integrations- und Gleichstellungsministerin Petra Köpping....


Darf man um seine Katze trauern, wenn Deutschland Weltmeister wird?

von Alexander Osang

Seine Gefühle zum Haustier in einem deutschen Nachrichtenmagazin zu beschreiben kostet Überwindung. Erst recht in Zeiten angespannter Nachrichtenlage. Wenn die Welt brennt, redet man nicht über die Katze....


Die Rechte der Frau und andere Texte

von Olympe de Gouges, Ute Kruse-Ebeling & Margarete Stokowski

Olympe de Gouges war eine der bedeutendsten Frauen der Französischen Revolution, eine Vorkämpferin für Frauenrechte. Ihre "Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin" ("droits de la femme et de la citoyenne")...


Konservativ. Warum das gut ist.

von Anette Schultner

Konservativ. Einst in den Medien und Parteien gut vertreten und salonfähig, doch nun? Kaum jemand traut sich noch, sich so zu nennen, weil eine politische Heimat fehlt. Anette Schultner ist offen christlich-konservativ....


68 – was bleibt?

von Ueli Mäder

Ab 1968 strahlt das Schweizer Fernsehen farbig aus. Ab jetzt ist alles bunter. Die Tagesschau berichtet über Proteste in aller Welt. Sie kommen von Berkeley nach Bern, von San Francisco nach Solothurn. Auch...


Ostalgie

von Thomas Ahbe

Revolution und Vereinigung von 1989-90 brachten den Ostdeutschen neue Rechte und Freiheiten. Allerdings mussten sie auch tiefe Umbrüche bewältigen und etliche Verluste hinnehmen. Das Buch reflektiert die Erfahrungen...


Geheimplan Europa

von Udo Ulfkotte

Udo Ulfkotte, der im Jänner 2017 verstarb, hat diesen bisher unveröffentlichten Essay im Herbst 2015 geschrieben. Zu einer Zeit, als die Einwanderungswelle aus dem islamischer Raum ihren Höhepunkt erreicht...


Die Deutsche Ideologie

von Friedrich Engels, Karl Marx & Rahel Jaeggi

Eine schallende Ohrfeige für die etablierte Lehrstuhl-Philosophie ihrer Zeit: 1845/46 veröffentlicht, bekämpfen Marx und Engels in ihrem Werk die Weltabgewandtheit etwa der Junghegelianer und schaffen so...


CHINA. Wie ich es sehe

von Egon Krenz

China – die neue Bedrohung für die europäischen Wirtschaftsmächte? Ein Land, in dem Korruption und Menschenrechtsverletzungen an der Tagesordnung sind? China – die zweitgrößte Wirtschaftsnation unter...


Das rollende R der Revolution

von Hans Christoph Buch

Nirgendwo auf der Welt erfreut sich revolutionäres Pathos einer so ungebrochenen Konjunktur wie in Lateinamerika, wo es mit rhetorischer Kraftmeierei, Eros, Exotismus und Folklore eine schier unwiderstehliche...


Die Armutsindustrie

von Michael Hörl

Österreich war nie reicher als heute. Noch nie war dieser Reichtum gleichmäßiger verteilt und die Armut so gering. Trotzdem gelingt es einem linken Netzwerk aus NGOs, Institutionen, Vereinen, Parteien und...


Das Ende der SPÖ

von Martin Sörös

Europaweit kämpfen traditionelle Parteien, und hier in erster Linie Sozialdemokraten, ums Überleben. Österreich ist auch in dieser Hinsicht anders: Die SPÖ kämpfte jahrelang mit sich selbst, mit ihrer Orientierungslosigkeit...


Infantilismus

von Birgit Kelle, René Zeyer, Eva Maria Michels & Beatrix Pirchner et al.

"Der bevormundende Nanny-Staat ist für viele seiner willigen Kinder keine Bedrohung mehr, sondern gern gesehener Service-Dienstleister zur Erfüllung von Ansprüchen." Birgit Kelle Europa im Umbruch. Die politische...


Islam, Aufklärung und Moderne

von Georg Cavallar

Häufig wird in politischen Feuilletons und in der gesellschaftlichen Debatte "dem" Islam unterstellt, er sei archaisch und kaum entwickelt, weil er im Gegensatz zu Europa keine Phase der Aufklärung durchlaufen...


Das Kaiserwort vom Neujahrstage 1900

von Professor Dr. Joseph Schröder & Ulrike Bauer

Der Kaiser Wilhelm II. hält eine Festrede in der Aula der Königlichen Akademie zu Münster i. W. am 15. Januar 1900. Dr. Joseph Schröder, Dekan der theologischen Fakultät hat diese Rede dokumentiert und...