Religion / History

Neuheiten

icon Feed abonnieren

Browse

Neu und beachtenswert

Bestseller

Neuheiten

 

Sprache

Englisch (1579)

Französisch (163)

Deutsch (138)

Spanisch (115)

Italienisch (204)

 

Kategorie

Delete History

 

Schutz

Alles (138)

Ohne DRM (100)

DRM (38)

Mehr Optionen

Geschichte des globalen Christentums

von Gabriele Stein, Maren Müller, Christina Jacobs & Christine Brocks et al.

Der vorliegende Band präsentiert erstmals im deutschen Sprachraum eine umfassende, interkonfessionelle und -disziplinäre Geschichte des globalen Christentums im 20. Jahrhundert. Ausgewiesene (Kirchen-)HistorikerInnen...


Ostern ist mehr

von Roland Werner

Nach seinem Bestseller "Weihnachten ist mehr" erklärt Roland Werner nun den Kern von Ostern: Das Grab ist leer, der Weg ist frei! Warum das ein Grund zur Freude ist und wie die vielen weltlichen und kirchlichen...


Im Licht der Weihnacht

von Helmut Zöpfl

Jedes Jahr aufs Neue wird die lang ersehnte Weihnachtszeit hektisch und artet in einen wahren Konsumwahnsinn aus. Helmut Zöpfl nimmt diese Entwicklung mit seiner typischen Ironie zur Kenntnis. Er berichtet...


Theologie als Wissenschaft

von Lukas Ohly

Ob Theologie eine Wissenschaft genannt werden kann, wird verschärft durch das Aufkommen neuer theologischer Studiengänge als auch durch Sparmaßnahmen an theologischen Fakultäten in Frage gestellt. Darauf...


Die «spanische Reformation»

von Marina Ortrud M. Hertrampf

Der Sammelband beleuchtet die vielfältigen Auswirkungen der Reformation sowie die Verbreitung des Protestantismus in Spanien und Hispanoamerika vom 16. Jahrhundert bis heute aus (kirchen-)geschichtlicher, literatur-...


Zeitgeschichte als Lebensgeschichte

von Peter Pichler

Das Buch präsentiert einen programmatischen Ansatz einer aktuellen Zeithistorie und versteht sich als kritischer Beitrag der Orientierungswissenschaft im Anschluss an das Spätwerk Michel Foucaults. Die derzeitige...


Geschichte des globalen Christentums

von Jens Holger Schjørring, Norman A. Hjelm, Thomas Kaufmann & Andreas Holzem et al.

Die Verflochtenheit der Weltreligionen in globale Dynamiken ist im 21. Jahrhundert zu einem selbstverständlichen Faktum geworden. Das gilt auch für das Christentum. Angesichts der nach wie vor vorherrschenden...


Der Psalter als ein Weg des Aufstiegs in Gregor von Nyssas «In inscriptiones Psalmorum»

von Augustinus Friedbert Weber

Das Buch untersucht Gregor von Nyssas Traktat «In inscriptiones Psalmorum». Dieser legt den Psalter als einen Meditationstext aus, der Gott suchende Menschen begleiten und über einen stufenweisen Aufstieg...


Konfessionskunde

von Johannes Oeldemann

Ökumene lebt von der Begegnung mit Christen anderer Konfessionen. Damit Ökumene gelingen kann, ist es notwendig, das Selbstverständnis der anderen Christen kennenzulernen, sich mit ihrem Glauben, ihrer Identität...


Migration in Theologie und Kunst

von Hanjo Sauer & Julia Allerstorfer

Die Beiträge untersuchen disziplinübergreifend das Phänomen Migration. Die AutorInnen betrachten Migration als ein konstitutives Element der Menschheitsgeschichte und als globales Zukunftsthema. Spätestens...


Eine Spur ins Leben

von Walter Kardinal Kasper

Die Fasten- und Osterzeit ist eine besondere Zeit: Die biblischen Texte dieser Zeit werfen die Fragen auf: Warum und wozu bin ich hier? Was ist der Sinn meines Lebens? Wohin führt eine Spur ins Leben? Die Betrachtungen...


Frohe Weihnacht

von Helmut Zöpfl

Wenn uns Helmut Zöpfl frohe Weihnacht wünscht, ist dieser Wunsch mit einer gehörigen Prise Ironie gewürzt. Der beliebte Schriftsteller hat sich, schon bevor der Advent richtig begonnen hat, in unseren festlich...


Die «Laenge Christi» in der Malerei

von Anna Boroffka

Ab dem ausgehenden Mittelalter verbreiten sich in Europa großformatige Gemälde der sogenannten Länge Christi. Diese in der kunsthistorischen Forschung bisher kaum beachteten Malereien wurden als Kultbilder...


Das Hohelied im Konflikt der Interpretationen

von Ludger Schwienhorst-Schönberger

Das Buch analysiert kritisch den vorherrschenden Konsens, das Hohelied (Canticum) als Sammlung profaner Liebeslieder zu verstehen. Intertextualität und Rezeptionsästhetik lassen das traditionelle metaphorisch-religiöse...


Gott bleibt Israel treu

von Benjamin Lange

Die Kapitel 9–11 des Römerbriefes sind für die Frage nach der Bedeutung Israels im Neuen Testament von zentraler Bedeutung. In welcher Weise Paulus dabei das Alte Testament verwendet, ist in der Forschung...


Eine kleine Geschichte der Reformation

von Jörg Kailus

Eine unterhaltsame Geschichte der Reformation. In einzelnen Kapiteln erzählt Jörg Kailus von Ketzerverbrennern und Ablassverkäufern - und wie ein paar gewöhnliche Disputationsthesen eines Theologieprofessors...


Die Transgressionen der Bibelfiguren in der Prosa von Georg Trakl

von Andrzej Pilipowicz

Dieses Buch analysiert die Modelle der biblischen Gestalten in der Prosa von Georg Trakl. Für Trakl gilt die Bibel nicht nur als eine große Inspirationsquelle. Sie ist auch als ein ständiger Bezugspunkt zu...


In frohen und in müden Zeiten

von Ottilie Wildermuth, Jonathan Schilling & Ulrike Schilling

Vertrauen auf die Führung Gottes, Gewissheit auch im Leid, und Zufriedenheit mit dem Leben: Das sind Eigenschaften, die die Schriftstellerin Ottilie Wildermuth für ihre Leser in Geschichten packte. Wildermuth...


Cusanus

von Josef Gelmi

An der Schwelle zu einer neuen Zeit, zur Renaissance, trat ein Denker auf den Plan, der uns bis heute erstaunen lasst: Nikolaus von Kues (1401–1464), Kardinal, päpstlicher Diplomat, Pionier im Dialog mit...


Augustinus von Hippo

von Hubertus R. Drobner

Die Bände 11 und 12 der zweisprachigen Ausgabe der «Sermones ad populum» enthalten die 36 Predigten Augustins zu den Psalmen, die außerhalb seiner «Enarrationes in Psalmos» überliefert sind. Sie schließen...