Arts / Art

Bestseller

icon Feed abonnieren

Browse

Bestseller

Neuheiten

 

Kategorie

Delete Art

 

Sprache

Englisch (6865)

Französisch (449)

Deutsch (150)

Spanisch (69)

Italienisch (229)

 

Schutz

Alles (150)

Ohne DRM (57)

DRM (93)

Mehr Optionen

Stillleben

von Klaus Carl & Victoria Charles

Cézanne gelang es mit einer Teetasse die Existenz des Lebens zu zeigen und er erhob Stillleben zu einem Punkt, an dem sie nicht mehr leblos zu sein schienen. Wassily Kandinsky sagte über den französischen...


Fritz Nathan - Architekt: Sein Leben und Werk in Deutschland und im amerikanischen Exil

von Andreas Schenk & Roland Behrmann

Fritz Nathan (1891–1960) zählte zu den aufstrebenden Architekten im Deutschland der Zwanzigerjahre. Mit dem Neuen Jüdischen Friedhof in Frankfurt/Main, seinen Warenhäusern und Industriebauten schuf er signifikante...


Fotografie und museales Wissen: William Henry Fox Talbot, das Altertum und die Absenz der Fotografie

von Mirjam Brusius

William Henry Fox Talbot (1800-1877) ist vor allem als Erfinder der Fotografie bekannt. Basierend auf neuen Quellen wird die Leistung Talbots hier erstmals im Hinblick auf sein Gesamtœuvre untersucht. Dies...


Fenestra prospectiva: Architektonisch inszenierte Ausblicke: Alberti, Palladio, Agucchi

von Gerd Blum & Kurt W. Forster

Aussichten auf Land, 'Landschaft' und Gärten sind ein bestimmendes Merkmal von Palästen und Villen der Frühen Neuzeit in Italien, deren Diskurse über ideale Orte und architektonisch inszenierte Aussichten...


Archaisches Lachen: Die Entstehung einer komischen Bilderwelt in der korinthischen Vasenmalerei

von Detlev Wannagat

The comic is crucial to every culture: mocking established values, transcending the boundaries of morals and proprieties, dodging the laws of accepted logic. Being based mainly on performance, it takes its natural...


Der bedrohte David: Eine exegetische und rezeptionsgeschichtliche Studie zu 1Sam 16 - 1Kön 2

von Sara Kipfer

Im Zentrum steht ein in der Forschung kaum berücksichtigtes Motiv der Daviderzählungen: der bedrohte und gefährdete Emporkömmling und Herrscher. Dabei wird gezeigt, dass sich weder synchron eine Steigerung...


Galileis denkende Hand: Form und Forschung um 1600

von Horst Bredekamp

Galileis denkende Hand stellt eine grundlegende Überarbeitung des im Jahr 2007 erschienenen Werkes Galilei, der Künstler dar. Bereinigt um eine fehlerhafte Zuschreibung, entfaltet es auf stark erweiterter...


Zeitgenössische Kunst in China

von Lydia Haustein

Der ökonomische Wandel in China katapultiert Millionen Menschen wie in einer Zeitmaschine in völlig neue Lebensverhältnisse. Im Zentrum der atemberaubenden Veränderung reflektieren die Künste...


Tyrann und Märtyrer: Bild und Ideengeschichte des Rechts um 1600

von Carolin Behrmann

Ende des 16. Jahrhunderts ist in ganz Europa eine gewaltige Bildproduktion des christlichen Martyriums zu verzeichnen. Im Umkreis des Jesuitengenerals Claudio Acquaviva werden Kirchen und Kollegien mit grausamen...


Die Gestaltungsprincipien Michelangelos, besonders in ihrem Verhältnis zu denen Raffaels: Aus dem Nachlass

von Erwin Panofsky & Gerda Panofsky

Die wiederentdeckte Habilitation Erwin Panofskys

1920 reichte Erwin Panofsky, einer der einflussreichsten Kunsthistoriker des 20. Jahrhunderts, in Hamburg seine Habilitationsschrift zu Michelangelo ein. In den...


Paradigmenwechsel: Wandel in den Künsten und Wissenschaften

von Andrea Sakoparnig, Andreas Wolfsteiner & Jürgen Bohm

Mit dem Begriff des „Paradigmenwechsels“ prägte Thomas S. Kuhn 1962 die Diskussion über Prozesse des Wandels in den Wissenschaften wegweisend. War der Begriff ursprünglich als ein rein deskriptiver konzipiert,...


Der Künstler in der Fremde: Migration - Reise - Exil

von Uwe Fleckner, Maike Steinkamp & Hendrik Ziegler

Das Exil als Ort künstlerischer Erfahrung, die Wanderschaft und das Reisen von Malern, Bildhauern und Architekten als Möglichkeit ambulanter Welterschließung sind seit vielen Jahren wichtige Gegenstände...


Der Palazzo Barbarigo della Terrazza zu Venedig

von Ines Lamprecht

Erbaut in der Renaissance liegt der Palazzo Barbarigo della Terrazza an der Einmündung des Rio di San Polo am Canal Grande in Venedig. Er wendet sich nicht mit einer repräsentativen Fassade, sondern mit einer...


Kontur: Geschichte einer ästhetischen Denkfigur

von Charlotte Kurbjuhn

Den ästhetischen Kategorien „Umriss“ und „Kontur“ kommt innerhalb ästhetischer und erkenntnistheoretischer Diskussionen verschiedenster Epochen zentrale Bedeutung zu. Besonders an Epochenschwellen...


Von Strittigkeit der Bilder: Texte des deutschen Bildstreits im 16. Jahrhundert

von Jörg Jochen Berns

Die zweibändige Edition macht kenntlich, was im 16. Jahrhundert im deutschsprachigen Europa über Bilder - vor allem über kultisch genutzte Bilder - gedacht wurde. Die Zusammenstellung der 60 Texte von 47...


Mordsfreundin

von Antje Haugg

Zwei sechzehnjährige Mädchen laufen sich zufällig über den Weg, finden sich sympathisch und werden Freundinnen. Luisa kommt aus geordneten Verhältnissen und ist ein wohlbehütetes Einzelkind. Steph dagegen...


Kunst gegen das Verschwinden: Strategien der Sichtbarmachung von AIDS in Nan Goldins Ausstellung ?Witnesses: Against Our Vanishing"

von Sophie Junge

Im Jahr 1989 kuratierte die Fotografin Nan Goldin im New Yorker Artists Space mit Witnesses: Against Our Vanishing die erste Gruppenausstellung zum Thema AIDS, in der unter anderem Fotografien von Philip-Lorca...


Die Musealisierung der Nation: Ein kulturpolitisches Gestaltungsmodell des 19. Jahrhunderts

von Constanze Breuer, Bärbel Holtz & Berlin-Brandenburgische Wissenschaften

Erstmals werden Konzeption und Gründung der deutschen National-, Zentral-, und Landesmuseen im deutschsprachigen Kulturraum des „langen“ 19. Jahrhunderts vergleichend in den Blick genommen. Sie sind gekennzeichnet ...


Das Entgegenkommende Denken

von Franz Engel & Sabine Marienberg

Etwas in der Welt reißt sich los, springt hervor, kommt entgegen... Die Welt, die da entgegenkommt, ist eine lebendige. Dies gilt nicht nur für die vorgefundene natürliche Welt, sondern auch für...


Provenienz & Forschung

von Deutsches Zentrum Kulturgutverluste

Die Provenienzforschung macht vor allem Schlagzeilen, wenn die Rückgabe prominenter NS-Raubkunst aus unseren Kunstmuseen an die ursprünglichen Eigentümer zur Diskussion steht. In der Zeitschrift »Provenienz...