Biography & autobiography / Literary

Bestseller

icon Feed abonnieren

Browse

Bestseller

Neuheiten

 

Kategorie

Delete Literary

 

Sprache

Englisch (1482)

Französisch (215)

Deutsch (214)

Spanisch (188)

Italienisch (472)

 

Schutz

Alles (214)

Ohne DRM (204)

DRM (10)

Mehr Optionen

Die drei Jungfrauen

von Giacomo Casanova

Casanova schildert seine Kindheit, seine Studienzeit in Padua und seinen ersten Aufenthalt in Venedig. Der Patriarch von Venedig erteilt dem Fünfzehnjährigen die niederen Weihen, was diesen aber nicht hindert,...


Deutscher und Jude

von F. Choobak-Melle

Jakob Wassermann war ein genialer vielschreibender Bestsellerautor seiner Zeit - nur heute ist er noch wirklichen Literaturfreunden ein Begriff. Zu Unrecht, denn in seinen Romanen und Erzählungen gibt es viel...


Dorfbanditen

von Oskar Maria Graf

Unschuldsengel sind die neun Kinder der Bäckerfamilie Graf nicht. Vor allem die Buben treiben es bunt. Ob sie sich heimlich Flobert-Gewehre besorgen und wildern gehen, beim Nachbarn Erdbeeren aus dem Garten...


Der harte Handel

von Oskar Maria Graf

Josef Lederer, der Bauer vom Amrainerhof, kämpft nach der Inflation der Zwanzigerjahre um den elterlichen Hof. Der Hof müsste dringend renoviert werden, es fehlt am Nötigsten. So verfällt der Amrainer-Sepp...


Proust für Boshafte

von Marcel Proust & Rainer Moritz

»Ich für meine Person muß gestehen, daß mich nichts so amüsiert wie diese kleinen Bosheiten, ohne die ich das Leben einfach öde finde.« Marcel Proust, der Autor des Werks »Auf der Suche nach der verlorenen...


Von Perlin nach Berlin (Autobiografie)

von Heinrich Seidel

Diese Ausgabe von "Von Perlin nach Berlin" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Heinrich Seidel (1842-1906) war ein deutscher Ingenieur und Schriftsteller. Seidel war Mitglied...


Der unglücklichste Romantiker der Jahrhundertwende - Kleists autobiographische Werke, Briefe & Biographien

von Heinrich von Kleist

Diese eBook Sammlung: "Der unglücklichste Romantiker der Jahrhundertwende" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Heinrich von Kleist...


Die Sonntagsbrüder

von Peter Hofmeister

Werner und Peter, mit einer Stunde Unterschied 1938 an einem Sonntag in Schlesien geboren, werden von ihren Familien wegen der großen Ähnlichkeit, liebevoll die Sonntagsbrüder genannt. Trotz NS-Zeit und Kriegshysterie...


Claus Peymann - Kanzler kann jeder, Theater nicht

von Wolfgang Höbel

Seit fünf Jahrzehnten ist Claus Peymann der größte Entertainer des deutschsprachigen Theaters – und noch mehr als seinen Inszenierungen verdankt er diesen Rang seinen öffentlichen Interventionen und Interviews....


Theodor Storm

von Maren Ermisch

Er neige zur „Husumerei", hat Theodor Fontane seinem Freund nachgesagt. Wirklich hat Storm in Gedichten wie „Meeresstrand" oder „Die Stadt" und in Novellen wie dem „Schimmelreiter" konsequent Landschaften...


Angelika Schrobsdorff

von Rengha Rodewill

Als kluge, lebenshungrige Frau kam Angelika Schrobsdorff (1927–2016) aus dem bulgarischen Exil zurück nach Deutschland – und verursachte dort mit ihrem Roman »Die Herren« einen handfesten Skandal. Zwischen...


Liljecronas Heimat

von Selma Lagerlöf, Pauline Klaiber-Gottschau & Holger Wolandt

Die junge, fröhliche Pfarrerstochter Maja Lisa lebt zu Beginn des 19. Jahrhunderts mit ihrem Vater auf dem Gutshof Lövdala in Värmland. Ihr Leben verändert sich drastisch, als der Vater seine Haushälterin...


Pisa? b?ch wót m?odych l?t

von Herbert Nowak

'K mjasecoju raz su kórtowali kibu?a?ski cepta? Fryco Rocha, mód?a?ski Tornow, knorawski Harrich ? a go?ynkojski Nowak. Jo-li r?d na nas by?, ga jo m? Fryco Rocha ku?dy raz, ako som hy??i ma?ki by?, na klin...


Friedrich Nietzsche - Der Wille zur Macht

von Reinhold Widter

Friedrich Nietzsche zieht den Schluss: Gott ist tot. In Gott ist das Nichts vergöttlicht. Wie kommt Nietzsche zu dieser blasphemischen Erkenntnis? Ein Blick in die Biografie und das Werk Nietzsches zeigt uns...


Piercing Is Not A Crime

von Tarek Ehlail

Piercing is not a crime lautet das Motto des Piercingstudios, in dem sich Schulabbrecher Tarek seine Brötchen verdient. Schnell wird ihm klar: Kaum ein Ort eignet sich besser für ausgiebige Sozialstudien -...


Mirabels Entscheidung

von Manuel Karasek

Der junge Javier Torzek steht gemeinsam mit seiner Mutter Mirabel im Januar 1979 im Hamburger Hafen. Beide werden mit einem alten Frachter nach Venezuela fahren. In ein Land, dem Mirabel vor zwanzig Jahren unfreiwillig...


Arthur Schnitzler

von Max Haberich

Arthur Schnitzler wird bis heute als der Dichter literarischer Grazie und unverbindlicher Erotik betrachtet. In Wirklichkeit zeigt sich bereits in seinen frühen Dramen beißende Sozialkritik an der bürgerlichen...


Bin ein Schreiberling

von Peter Wawerzinek & Gudrun Fröba

Kaum jemand in der deutschen Literatur der letzten Jahre hat solche Höhen und Tiefen erlebt, ist so oft »abgeschrieben«, so oft in den Himmel gehoben worden wie Peter Wawerzinek. Über seine Erfahrungen,...


Die Republik Nizon

von Paul Nizon, Erich Wolfgang Skwara & Christoph W. Bauer

SCHRIFTSTELLER IN DER RIEGE VON FRISCH, BACHMANN, BERNHARD, HANDKE Als einer der großen europäischen Autoren der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur lebt Paul Nizon heute zurückgezogen in Paris. Canetti...


J. G. Ballard - Science Fiction als Paradoxon

von Hans Frey

J. G. Ballard gilt als Erfinder der New Wave, mit der er in den 1960er Jahren neue Ausdrucksformen in die Science Fiction einbrachte. An seiner stilistischen Brillanz besteht kein Zweifel, doch an seinen Inhalten...