Biography & autobiography / Military

Bestseller

icon Feed abonnieren

Browse

Neu und beachtenswert

Bestseller

Neuheiten

 

Sprache

Englisch (904)

Französisch (97)

Deutsch (74)

Spanisch (22)

Italienisch (83)

 

Kategorie

Delete Military

 

Schutz

Alles (74)

Ohne DRM (74)

DRM (0)

Mehr Optionen

Brigade der Verdammten - Warschauer Aufstand 1944

von Franz Taut

Die Weiten Polens und Russlands, die Städte und Dörfer dieser Gebiete waren 1939 gezeichnet von brennenden Häusern, Blut und Tränen. Diese Spuren hinterließ die als "Mordbrigade" bekannte Einheit des SS-Oberführers...


Gefangen im russischen Winter -  Unternehmen Barbarossa in Dokumenten und Zeitzeugenberichten 1941/42

von Roland Kaltenegger

Am 22. Juni 1941 trat die deutsche Wehrmacht zum Angriff auf die Sowjetunion an. Damit begann die Eskalation zum Weltkrieg mit Schauplätzen auf nahezu der ganzen Erde. Ein Schwerpunkt der Operationen lag im...


Befehle von oben - Verwundet in Stalingrad

von Franz Taut

Durch eine schwere Verwundung bei Stalingrad ist das Gesicht des Leutnants Lemke entstellt, er fühlt sich gebrandmarkt und ausgestoßen. Der furchtbare Krieg in Stalingrad aber hat seinen Blick für die Hintergründe...


Der Hölle entkommen - Flucht aus der Kriegsgefangenschaft

von Eberhard Bordscheck

Georg von Beeke und seine Kompanie geraten gegen Ende des Zweiten Weltkrieges in amerikanische Kriegsgefangenschaft. Eingesperrt in ein Lager am Rhein erleben sie die Hölle auf Erden: Die Gefangenen leben im...


Die schweigenden Kameraden - Kampf auf dem Balkan

von Franz Taut

Leutnant Staude ist 1943 mit seinem Beobachtungstrupp an der Adria-Küste auf dem Balkan stationiert. Die Ruhe in der paradiesischen Umgebung ist trügerisch, denn im Osten hat bereits die entscheidende Phase...


Mit Rössern in den Untergang - Bespannte Artillerie im Ostfeldzug

von F. John-Ferrer

Juni 1941. Unfreiwillig wird Robert Benz zu den Fahrern der bespannten Artillerie versetzt. Als das Regiment nach Polen verlegt wird, ändert sich seine ablehnende Haltung. Er lernt die Pferde als treue Kameraden...


Die Letzten der Kompanie - Kriegswinter in Russland

von F. John-Ferrer

Die Kompanie Müller ist nur noch ein auf dreiundzwanzig Mann zusammengeschmolzener Soldatenhaufen, der auf verlorenem Posten versucht, gegen das unbarmherzige Schicksal anzugehen. Man hat den kranken Kompaniechef...


Front ohne Helden - Im Schatten Stalingrads

von Franz Taut

Nach der Schlacht von Stalingrad zerschlägt die Rote Armee mit einem Großangriff die italienischen Reihen, was zu Chaos und Panik führt. In den fluchtartigen Rückzug der Verbündeten gerät eine deutsche...


Die Versprengten - Ostfront im Winter 1945

von F. John-Ferrer

Als im Januar 1945 die deutschen Truppen im Raum Warschau dem Druck der Roten Armee nicht mehr standhalten können und zurückweichen, verlieren die beiden Obergefreiten Röttger und Sailer den Anschluss an...


Nächte ohne Erbarmen - Neapel 1944

von F. John-Ferrer

1944 auf dem italienischen Kriegsschauplatz. Neapel ist die wichtigste Nachschubbasis der vorrückenden amerikanischen Truppen geworden. Im Hafen liegen Öltanker und Truppentransporter, auf dem Flugfeld stehen...


Wenn alles in Scherben fällt - Der Weg des Strafbataillons 999

von F. John-Ferrer

"Strafsoldaten sind zum Sterben da", das ahnt auch Helmut Kalmeder, der wegen seiner Begeisterung für kommunistische Ideen bereits seit vier Jahren im KZ in Dachau ist. Eigentlich ist er daher für den Dienst...


Ohne Panzer Ohne Straßen - Beginn des Russlandfeldzugs

von Franz Taut

Wachtmeister Hohberg, der im Frankreichfeldzug gekämpft hat, wird zum Leutnant befördert. Es geht in den Osten. Mit dem Angriff des Großdeutschen Reiches auf die Sowjetunion wird der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt...


Das Ende vor Augen - Soldaten erzählen aus dem Zweiten Weltkrieg

von Christian Huber

Millionen von Soldaten verloren im Zweiten Weltkrieg ihr Leben, viele waren durch die körperlichen und seelischen Verletzungen nie mehr dieselben. Dieses Buch lässt die sprechen, die mittendrin waren: Ehemalige...


Tausend Tage ohne Hoffnung - Berichte aus der Kriegsgefangenschaft

von Christian Huber

Am Ende des Zweiten Weltkrieges standen viele Soldaten vor dem Nichts. Ihre Ideale hatten sich als falsch erwiesen, der Traum vom großen Sieg war geplatzt. Stattdessen mussten sie sich nun mit der Rolle der...


Todesmarsch durch Russland

von Klaus Willmann

Trotz Krankheit wird Lothar Herrmann einer Gebirgsjägerdivision zugeteilt und 1944 an die Ostfront geschickt. Als die Stellungen gegen die Russen nicht mehr gehalten werden können, erfolgt ein chaotischer...


In der Hölle der Ostfront

von Arno Sauer

Der 18-jährige Fritz wird nach seiner Ausbildung beim RAD und der Wehrmacht an die Ostfront zur Heeresgruppe Nord geschickt. Dort muss er ums Überleben kämpfen. Viele seiner Kameraden sieht er sterben. Er...


Verwehte Spuren - Als Gebirgsjäger an der Ostfront

von Franz Taut

Unter dem Decknamen "Operation Edelweiß" soll Leutnant Wenkes Gebirgsjäger-Division zügig den Kaukasus Richtung Schwarzmeerküste überqueren. Doch bereits der Hinweg wird zur Tortur. Neben ständiger Feindesnähe...


Ort der Verzweiflung

von Jakob Kaml

Die Stunde Null in Deutschland und Österreich. Mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht endete am 8. Mai 1945 der Zweite Weltkrieg. Das Ende des Krieges bedeutete für viele Soldaten aber...


Mit ihnen ritt der Tod

von Franz Taut

Als die deutschen Truppen im Sommer 1942 die Siedlungsgebiete der Kosaken sowie die der verschiedenen kaukasischen Stämme erreichten, stellten sich diese Völker, aus ihrem glühenden Freiheitsdrang heraus,...


Sternenscherben

von Teresa Kuba

Mein Name ist Nora Stars und ich gehöre zur Elite des perfekten Systems. Unter meiner Haut sitzt ein Chip, der verhindert, dass ich eine der letzten Städte der Erde verlasse, denn außerhalb leben die Outsider....