Business & economics / Economic History

Bestseller

icon Feed abonnieren

Browse

Neu und beachtenswert

Bestseller

Neuheiten

 

Sprache

Englisch (314)

Französisch (196)

Deutsch (78)

Spanisch (29)

Italienisch (120)

 

Kategorie

Delete Economic History

 

Schutz

Alles (78)

Ohne DRM (23)

DRM (55)

Mehr Optionen

Die Wirtschaft Ägyptens in hellenistischer Zeit

von Werner Huß

Ägypten war in hellenistischer Zeit die stärkste Wirtschaftsmacht des östlichen Mittelmeerraums. Diese Tatsache stellte eine der wesentlichen Voraussetzungen, wenn nicht die wesentliche Voraussetzung für...


Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes von John Maynard Keynes (Zusammenfassung & Analyse)

von 50Minuten.de

Prägnante Zusammenfassung und kritische Analyse zu John Maynard Keynes‘ Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes

Keynes‘ Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des...


Die Welt ist flach von Thomas L. Friedman (Zusammenfassung & Analyse)

von 50Minuten.de

Prägnante Zusammenfassung und kritische Analyse zu Thomas L. Friedmans Die Welt ist flach: Eine kurze Geschichte des 21. Jahrhunderts

Friedman kam die Idee zu seinem Buch über Globalisierung bei einer Reise...


Geächtet: Aus diesen Gründen

von Jo M. Sekimonyo

Brauchen wir einen Wirtschafts-Dschihad? Was ist über die langweiligen Hahnenkämpfe zwischen den kapitalistischen Gottheiten unserer Zeit zu sagen? Sie ignorieren bewusst die Essenz der Debatten zur wirtschaftlichen...


Nehmen ist seliger als geben

von Christoph Fleischmann

In seinem neuen Buch unternimmt Christoph Fleischmann einen höchst aufschlussreichen und unterhaltsamen Gang durch die Geschichte der Tauschgerechtigkeit – von Aristoteles über die Scholastiker des Mittelalters...


Ein Gespenst geht um - Die Wiederkehr des Karl Marx

von Barbara Supp

Als gegen Ende des 20. Jahrhunderts der real existierende Sozialismus zusammenbrach, erschien Karl Marx in den Augen vieler so erledigt wie die Staatslenker der Sowjetunion und der DDR. Aber dann, im 21. Jahrhundert,...


Komplexitaetszunahme in der Finanzberichterstattung nach IFRS?

von Patrick Kuschel

Die IFRS-Rechnungslegung sieht sich derzeit mit dem Vorwurf einer zunehmenden Komplexität konfrontiert. Neben der DPR und dem IDW äußern sich auch Stimmen in der Literatur kritisch in diese Richtung. Gleichwohl...


Wirtschaftsmacht Afrika

von Salua Nour & Ekkehard Münzing

Mit diesem Sammelband wird ein Beitrag zur aktuell kontrovers geführten Debatte über die Potenziale und Perspektiven der wirtschaftlichen Entwicklung Subsahara-Afrikas geleistet. Anders als die vom pessimistischen...


Der Nationalsozialismus als Problem der Gegenwart

von Joachim Perels

Kritik an – heute wirksamen – Umdeutungen der despotischen NS-Herrschaft bildet den roten Faden der Untersuchung. Dazu gehört die Verwandlung des Hitlerregimes in einen Rechtsstaat und die Entpolitisierung...


Der Entrepreneur und die unternehmerischen Handlungsfelder

von Detlef Wehling

Die wissenschaftliche Reihe mit ihrem Herausgeber Detlef Wehling veröffentlicht grundlegende, praxisorientierte Schriften zur Unternehmensgründung und Unternehmerkompetenz. Sie beleuchtet die interaktiven...


Europaeische Politik aus einem Guss?

von Dirk-Christof Stüdemann

Energiewende und transition énergétique beschreiben im Wortsinn auf den ersten Blick das Gleiche. Fokussiert man sich jedoch auf die deutsche Energiewende und die transition énergétique française, sind...


Interest Will Not Lie – oder doch?

von Miriam Köhle

Eigeninteresse der Akteure und Akteurinnen ist in der zeitgenössischen Ökonomie die zentrale Motivation menschlichen Handelns. Was aber ist Interesse eigentlich? Diese Arbeit verfolgt zunächst die Spur des...


Voraussetzungen und Rahmenbedingungen fuer die Implementierung von Ex-ante- und Ex-post-Mechanismen zur Praevention und Bewaeltigung von Haushaltskrisen im Foederalstaat

von Ibrahim Mourani

Vor dem Hintergrund des Eintretens der Staatsschuldenkrisen der PIGS-Staaten in der EU sowie der hohen Verschuldung der deutschen Bundesländer wird die Frage diskutiert, welcher institutioneller Rahmenbedingungen...


Mitarbeiterbindung im Einflussfeld gesellschaftlicher Modernisierung in Mittel- und Osteuropa

von Malte Krill

Beim Aufbau von Standorten in internationalen Wachstumsregionen hat sich immer wieder eine Herausforderung für Unternehmen als zentral herausgestellt: die Bindung trainierter und motivierter Mitarbeiter bei...


Die sozialstaatliche und freiheitsschonende Dimension des Leistungsfaehigkeitsgrundsatzes im Umsatzsteuerrecht

von Gustavo Schneider Fossati

Diese Arbeit befasst sich mit Grundfragen des Leistungsfähigkeitsgrundsatzes im deutschen und brasilianischen Umsatzsteuerrecht. Das Leistungsfähigkeitsprinzip ist seit Jahrzehnten Gegenstand intensiver steuerwissenschaftlicher...


Sanierungspflichten in der Krise von AG und GmbH

von Gabriel Litzenberger

Zur Überwindung von Unternehmenskrisen ist vielfach ein von den Gesellschaftern mit qualifizierter Mehrheit beschlossenes Sanierungskonzept erforderlich. Wenn das Konzept Eingriffe in Rechte der Gesellschafter...


Die Reaktion des europaeischen Beihilferechts auf die Finanz- und Wirtschaftskrise

von Alexandra Isabelle Siedschlag

Diese Arbeit stellt die mit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise einhergehenden Entwicklungen auf dem Gebiet des europäischen Beihilferechts dar. Diese sind der Ausgangspunkt für die kritische Auseinandersetzung...


Der Vorsteuerabzug: Ein Mittel zur Vermeidung von Handelshemmnissen

von Engin Karabulut

Hauptgegenstand der Arbeit ist die Frage, welche Rolle der Vorsteuerabzug bei der Mehrwertbesteuerung im grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr spielt und wie er steuerbedingte Handelshemmnisse...


Personalbedarfsprognose im Gesundheits- und Pflegewesen

von Tobias Ehrhard

Gefährden zukünftige Personalengpässe im Gesundheits- und Pflegewesen die Sicherstellung einer flächendeckenden medizinischen Versorgung? Der Autor widmet sich dieser zentralen gesundheitspolitischen Fragestellung...


Steuerplanung mit EU-Holdinggesellschaften fuer Drittstaaten-Investoren

von Torben Petersen

Der Einsatz von Zwischenholdinggesellschaften innerhalb der EU ermöglicht Investoren aus Drittstaaten die Entwicklung steuerlich optimaler Konzernstrukturen. Die Identifizierung des passenden Holdingstandorts...