History / 20th Century

Bestseller

icon Feed abonnieren

Browse

Bestseller

Neuheiten

 

Kategorie

Delete 20th Century

 

Sprache

Englisch (1523)

Französisch (47)

Deutsch (200)

Spanisch (14)

Italienisch (94)

 

Schutz

Alles (200)

Ohne DRM (125)

DRM (75)

Mehr Optionen

Gottfried von Einem

von Joachim Reiber

Die Sehnsucht war groß, nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs die Uhren neu zu stellen: Stunde null. In der Musik verkörperte keiner den Neubeginn Österreichs so sehr wie der junge Gottfried von Einem (1918–1996)....


Volksgemeinschaft in der Kleinstadt

von Thomas Großbölting

Wer verstehen will, wie der Nationalsozialismus in Deutschland an die Macht kam, darf nicht nur nach Berlin oder in andere Metropolen schauen. Ebenso aufschlussreich sind die Prozesse der Machtübertragung,...


Einstein und Heisenberg

von Konrad Kleinknecht

Dieses Buch erzählt die spannende Geschichte der großartigen Entdeckungen des 20. Jahrhunderts: der Einsteinschen Relativitätstheorie und der Heisenbergschen Quantenmechanik. Diese Entdeckungen legten die...


Die verzweifelte Republik

von Walter Rauscher

Nach dem totalen Zusammenbruch der alten Ordnung, der Niederlage der k.u.k. Monarchie im Ersten Weltkrieg, zerfiel das Habsburgerreich in eine Reihe von neuen Kleinstaaten, der Kaiser musste abdanken. In Wien...


Warschauer Innenhöfe

von Abraham Teitelbaum, Daniel Wartenberg & Frank Beer

Eine Hommage an das jüdische Warschau und die Blütezeit des jiddischen Kulturlebens. Abraham Teitelbaum erzählt von seiner Kindheit und Jugend in Warschau um 1900. In zehn Kapiteln, die jeweils einem Innenhof...


SS-Geiseln in der Alpenfestung

von Hans-Günter Richardi

Das Buch dokumentiert erstmalig den Transport von prominenten Sippen- und Sonderhäftlingen aus deutschen Konzentrationslagern nach Südtirol. Die 139 Gefangenen aus 17 Nationen waren als Geiseln der SS in die...


Der Papierkrieg zwischen Washington und Wien 1917/18

von Kurt Bednar

Eine Aufarbeitung der Geschehnisse rund um den Krieg zwischen der einstigen Donaumonarchie und der heutigen Weltmacht! Am 7. Dezember 1917 erklärten die USA Österreich-Ungarn den Krieg. Offen blieb und bleibt...


Das Jahr der Revolte

von Claus-Jürgen Göpfert & Bernd Messinger

Die Revolte von 1968 hat in keiner deutschen Stadt solche Spuren hinterlassen wie in Frankfurt am Main. Die Forderungen der außerparlamentarischen Opposition und der Studenten der Goethe-Universität sind nicht...


Verdeckte soziale Netzwerke im Nationalsozialismus: Die Entstehung und Arbeitsweise von Berliner Hilfsnetzwerken für verfolgte Juden

von Marten Düring

Warum halfen Menschen untergetauchten Juden im Nationalsozialismus? Zur Beantwortung dieser Frage hat die Forschung bislang in erster Linie auf die Persönlichkeiten der Helfer geachtet. Diese Studie erweitert...


Deutsche Herrschaft, ukrainischer Nationalismus, antijüdische Gewalt: Der Sommer 1941 in der Westukraine

von Kai Struve

Kaum ein Thema in der Geschichte des Holocaust hat solche Kontroversen ausgelöst wie Gewalttaten gegen Juden von einheimischer Seite in den von der Wehrmacht während der ersten Wochen des deutsch-sowjetischen...


Bolschewistische Ordnung in Georgien: Der Große Terror in einer kleinen kaukasischen Republik

von Marc Junge & Bernd Bonwetsch

Weist der Große Terror in der multiethnischen Republik Georgien genozidale oder ethnische Tendenzen auf? Dieser Frage widmet sich das vorliegende Buch. Im Gegensatz zu anderen Regionen der ehemaligen Sowjetunion...


Terrorismusbekämpfung in Westeuropa: Demokratie und Sicherheit in den 1970er und 1980er Jahren

von Johannes Hürter

Demokratischer Staat und terroristische Herausforderung

Ist Sicherheit gegen Terrorismus möglich, ohne Recht und Freiheit der liberal verfassten westlichen Demokratien zu gefährden? Diese Frage, die seit den...


Genuss als Politikum: Kaffeekonsum in beiden deutschen Staaten

von Monika Sigmund

Zwischen Währungsreform und Wiedervereinigung besaß Kaffee als Wohlstandsindikator in Ost und West einen hohen Symbolwert im individuellen und gesellschaftlichen Selbstverständnis. Monika Sigmund zeigt...


Zeugnisse der Gefangenschaft: Aus Tagebüchern und Erinnerungen italienischer Militärinternierter in Deutschland 1943-1945

von Gabriele Hammermann

Über 600.000 Italienernwurden zwischen 1943 und 1945 vom NS-Regime gefangen gehalten undzu Zwangsarbeit verurteilt.Es handelte sich beiihnen um ehemalige königlich-faschistische Soldaten, die bis zum Waffenstillstand...


Sowjetische Kommandanturen und deutsche Verwaltung in der SBZ und frühen DDR: Dokumente

von Jan Foitzik

Die Reihe erscheint seit 1977. In ihr erscheinen vor allem Editionen historischer Quellen und Inventare; sie dient aber auch zur Publizierung von Bibliographien, Handbüchern und Monographien.


West- und Nordeuropa Juni 1942 - 1945

von Katja Happe, Barbara Lambauer & Clemens Maier-Wolthausen

Im Sommer 1942 begannen die deutschen Besatzer mit der systematischen Deportation der Juden aus West- und Nordeuropa. Anfangs gaben sie vor, nur bestimmte Gruppen zum „Arbeitseinsatz" heranziehen zu wollen...


Albert von le Coq (1860-1930) - Der Erwecker Manis: Im Spiegel seiner Briefe an Willi Bang Kaup aus den Jahren 1909-1914

von Michael Knüppel & Alois von Tongerloo

Die Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen sind das wichtigste wissenschaftliche Publikationsorgan der Göttinger Akademie. In dieser Reihe veröffentlichen vor allem die Akademiemitglieder...


Hitlers Kriegskurs, Appeasement und die ?Maikrise" 1938: Entscheidungsstunde im Vorfeld von ?Münchener Abkommen" und Zweitem Weltkrieg

von Andreas Kramer

Am Wochenende des 21./22. Mai 1938 spitzte sich die seit dem „Anschluss" Österreichs schwelende Sudetenkrise plötzlich zu und führte Europa bis an den Rand des Krieges. Gerüchte über deutsche...


Das Auswärtige Amt in der NS-Diktatur

von Johannes Hürter & Michael Mayer

Die Studie "Das Amt und die Vergangenheit" (2010) hat nicht nur in der Öffentlichkeit, sondern auch in der Fachwissenschaft eine lebhafte Debatte über die Rolle des Auswärtigen Amts in der NS-Diktatur...


1984

von Daniela Taschler & Tim Szatkowski

1984 marked a low point in East-West relations. NATO's deployment of medium-range nuclear missiles in Western Europe as well as the announcement of the Strategic Defense Initiative (SDI) led to a ratcheting...