Literary criticism

Bestseller

icon Feed abonnieren

Browse

Neu und beachtenswert

Bestseller

Neuheiten

 

Sprache

Englisch (4886)

Französisch (1832)

Deutsch (847)

Spanisch (1209)

Italienisch (712)

 

Kategorie

Delete Literary criticism

 

Schutz

Alles (847)

Ohne DRM (280)

DRM (567)

Mehr Optionen

Aischylos. Interpretationen zum Verständnis seiner Theologie

von Robert Bees

Bei Aischylos (525/4-456/5 v.Chr.) hat die attische Tragödie von bescheidenen Anfängen zu ihrer Vollendung geführt. Man war gewohnt, den Dichter einen Theologen zu nennen, von seiner Zeus-Religion zu sprechen,...


Die Asinaria des Plautus

von Florian Hurka

Die Asinaria („Eselskomödie“) des römischen Dichters T. Maccius Plautus (um 250-184 v.Chr.) gehört zu den ältesten literarischen Zeugnissen der römischen Literatur. Obwohl allein dadurch von besonderer...


RIONNY-Children's Book: The tiny, ugly spider + The egg

von Marion Hiller & Conny Kailuweit

Two stories about eggs One early morning, as the little spider woke up, it looked at the large green leaf in front of its cobweb. Someone had placed numerous small eggs there. Who had laid these eggs on the...


Unsere Antwort. Die AfD und Wir.

von Klaus Farin

Auch Schriftsteller*innen diskutieren seit einiger Zeit verstärkt über den Umgang mit AfDMitgliedern und -Sympathisanten und anderen Rechtspopulisten in der Gesellschaft – und auch in ihren eigenen Reihen....


Der Topos des profanen Erlösers

von Susanne Freund

Die Literaturwissenschaft bleibt die Antwort auf die Frage schuldig, wie sich der anhaltende literarische Erfolg der Simenonschen Maigret-Kriminalreihe auch in der Gegenwart erklären lässt. Das vorliegende...


Die deutschen Friedensnobelpreiskandidaten im Kaiserreich 1901–1918

von Thomas Sirges

Der Friedensnobelpreis ist weltweit der renommierteste Friedenspreis. Bislang hat sich die Forschung auf die Preisträger konzentriert und den Konkurrenten nur bei strittigen Entscheidungen größere Beachtung...


Demokratie – Ein interdisziplinaeres Forschungsprojekt

von Jessica Fortin-Rittberger & Franz Gmainer-Pranzl

Demokratie, die bis vor kurzem als selbstverständliche Errungenschaft galt, wird gegenwärtig massiv in Frage gestellt. Durch Modernisierungs- und Globalisierungsprozesse, ökonomische Krisen, rechtspopulistische...


Alles andere als unsichtbar / Tudo menos invisível

von Kathrin Sartingen & Teresa Pinheiro

Dieser Sammelband ist als Festschrift für den großen Lusitanisten Henry Thorau zu seinem 65. Geburtstag entstanden. Er bietet vielfältige Gedanken und originelle Analysen zu angolanischen, brasilianischen,...


Grenze als Erfahrung und Diskurs

von Hermann Gätje & Sikander Singh

Die Frage nach der Dynamik von Grenzziehungs- und Grenzverschiebungsprozessen sowie die Wechselbeziehung von Grenzen und Ordnungen werden seit einiger Zeit von der geistes- wie der sozialwissenschaftlichen Forschung...


Berufs-, Fach- und Wissenschaftssprachen

von Jörg Roche & Sandra Drumm

Dieser Band präsentiert die Grundlagen der Berufs- und Fachsprachenlinguistik sowie der Wissenschaftssprachen-Forschung und behandelt dabei sowohl grammatische als auch pragmatische und lexikalische Aspekte...


Literaturwissenschaften in der Krise

von Anya Heise-von der Lippe & Russell West-Pavlov

In einem Zeitalter zahlreicher globaler Umbrüche destabilisieren klimatische, politische und finanzielle Krisen und die daraus resultierenden Kriege und Konflikte gesellschaftliche Strukturen und kulturelle...


Identitäten - Dialoge im Deutschunterricht

von Jörg Roche & Gesine Lenore Schiewer

Spracharbeit im Deutschunterricht unter Anleitung von Schriftstellerinnen und Schriftstellern – darum geht es in diesem literaturdidaktischen Lehr- und Lesebuch. Es unterstützt die Förderung von Grundlagen...


Die katholische Kirche im Pressediskurs

von Marianne Franz

Wie wird das kontroverse Thema 'Kirche' im Pressediskurs Österreichs und Frankreichs dargestellt? Dieser Band beschreibt und erklärt redaktionelle, überredaktionelle und länderspezifische Muster und berücksichtigt...


Acta Germanica / Volume 45 • 2017

von Carlotta von Maltzan

Der erste Teil vermittelt unterschiedliche Blickweisen auf den Schauplatz Afrika in der deutschsprachigen Literatur: von der kolonialistischen deutschen Jugend- und Abenteuerliteratur bis zum Kriegsschauplatz...


Spanienbilder aus dem deutschsprachigen Exil bei Feuchtwanger und seinen Zeitgenossen

von Isabel Hernández

In seinen Romanen Die Jüdin von Toledo (1955) und Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis (1951) zeigte Lion Feuchtwanger während seines kalifornischen Exils eine ausgeprägte Neigung zu Spanien. Diese Neigung...


Das kurze Glück der Gegenwart

von Richard Kämmerlings

Wofür brauchen wir überhaupt Gegenwartsliteratur? Wer heute den Roman eines deutschsprachigen Autors in die Hand nimmt, darf die Erwartung haben, darin etwas über die Zeit zu erfahren, in der er lebt. Der...


Grammatik der Gespenster

von Ulrike Draesner

Wie beschreiben wir Welt und Leben? Woraus speist sich ein Gedicht? Wie entstehen literarische Einfälle, und was machen wir aus ihnen? Diese und weitere Fragen stellen die fünf Frankfurter Poetikvorlesungen...


Fortschritt und Fiasko

von Hans Frey

"Fortschritt und Fiasko" bietet einen bisher einzigartigen Einblick in das Werden, Wesen und Wirken der deutschsprachigen Science Fiction bis zum 1. Weltkrieg. Das Buch fächert die fast vergessene deutsche...


SF-Personality 26: Robert Silverberg

von Uwe Anton

Robert Silverberg ist einer der produktivsten Autoren der Science Fiction. Während er in seinen ersten Jahren als Schriftsteller große Mengen an reiner Unterhaltungsliteratur produziert hat, gehören seine...


Die Überschreitung der Gegenwart

von Wolfgang Neuhaus

Evolutionäre Spekulation ist bis heute eines der Hauptthemen der Science Fiction. Wolfgang Neuhaus bietet mit seinen Essays, die über viele Jahre in DAS SCIENCE FICTION JAHR erschienen sind, einen Einblick...