Literary criticism

Bestseller

icon Feed abonnieren

Browse

Bestseller

Neuheiten

 

Kategorie

Delete Literary criticism

 

Schutz

Alles (987)

Ohne DRM (261)

DRM (726)

Mehr Optionen

Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen

von Wilhelm Busch

Ach, was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen! Wie zum Beispiel hier von diesen, welche Max und Moritz hießen; MAX UND MORITZ - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen VON WILHELM BUSCH Der Klassiker...


Aischylos. Interpretationen zum Verständnis seiner Theologie

von Robert Bees

Bei Aischylos (525/4-456/5 v.Chr.) hat die attische Tragödie von bescheidenen Anfängen zu ihrer Vollendung geführt. Man war gewohnt, den Dichter einen Theologen zu nennen, von seiner Zeus-Religion zu sprechen,...


Die Asinaria des Plautus

von Florian Hurka

Die Asinaria („Eselskomödie“) des römischen Dichters T. Maccius Plautus (um 250-184 v.Chr.) gehört zu den ältesten literarischen Zeugnissen der römischen Literatur. Obwohl allein dadurch von besonderer...


RIONNY-Children's Book: The tiny, ugly spider + The egg

von Marion Hiller & Conny Kailuweit

Two stories about eggs One early morning, as the little spider woke up, it looked at the large green leaf in front of its cobweb. Someone had placed numerous small eggs there. Who had laid these eggs on the...


Definitheit im Deutschen und im Chinesischen

von Tingxiao Lei

Definitheit ist ein Begriff, der in der Sprachwissenschaft eng mit der Verwendung des Artikels verbunden ist. Es ist jedoch umstritten, welche Rolle Definitheit in Sprachen ohne Artikel spielt. In ihrem Band...


KLG Extrakt - Schweizer "Klassiker" seit 1945

von Hermann Korte

Die Schweizer Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt und Max Frisch schufen international bekannte Nachkriegsklassiker. Ohne sie wäre die deutschsprachige Gegenwartsliteratur nicht denkbar. Aber auch nicht ohne...


KLG Extrakt - Junge und jüngere Literatur aus Österreich

von Kalina Kupczynska

"Junge und jüngere Literatur" – das impliziert eine Generationenwende und zielt auf literarische Stimmen, die sich seit den späten 1990er Jahren vernehmen lassen und das Bild der österreichischen Gegenwartsliteratur...


KLG Extrakt - Die frühen Jahre

von Hermann Korte

Die ersten fünfzehn Jahre der BRD waren auch im Bereich der Literatur eine überaus spannende und prägende Zeit: Schriftsteller wie Heinrich Böll, Günter Grass, Martin Walser, Arno Schmidt und Alfred Andersch...


KLG Extrakt - Lyrik der DDR

von Nadine J. Schmidt

Die in der DDR entstandene Lyrik gehört mit zum Besten, was die deutschsprachige Nachkriegsliteratur zu bieten hat. Dieser Band vereint einschlägige KLG-Beiträge (u.a. Peter Huchel, Sarah Kirsch, Adolf Endler,...


Die Wahrheit über Rita Falk

von Jan Tischler

Die deutsche Autorin Rita Falk hat mit ihren Provinzkrimis viel Aufmerksamkeit erregt.

Ihre Fans lieben ihren Schreibstil und ihren tiefschwarzen Humor.

Ihre Kritiker hingegen behaupten, dass ihre Bücher primitiv...


Nachtdenken

von Martina Bengert

Nachtdenken heißt die Welt zerdenken. Es ist ein Nachdenken über die Nacht, vor allem aber ein Denken von einer unbegreiflichen Nacht aus, die zutiefst vom Tode geprägt ist. Die vorliegende Studie ist eine...


Ludwig Tieck: Erinnerungen aus dem Leben des Dichters

von Rudolf Köpke

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Inhalt:...


«Els catalans a l’Àfrica» – Die Rolle des Spanisch-Marokkanischen Kriegs von 1859/60 im katalanischen Identitaetsdiskurs des 19. Jahrhunderts

von Ina Kühne

Die Autorin untersucht die Bedeutung des Ersten Spanisch-Marokkanischen Kriegs (1859-1860) im katalanischen Identitätsdiskurs des 19. Jahrhunderts. Sie analysiert, wie der Krieg die Herausbildung einer eigenständigen,...


Der Chor in den Tragödien des Sophokles

von Bastian Reitze

Ausgehend von der formalen und inhaltlichen Differenz von Chor- und Sprechpartien innerhalb der Tragödie bietet dieser Band eine ausführliche Interpretation und Einordnung aller chorischen Äußerungen in...


Das Erzählwerk Cécile Wajsbrots

von Herbert Huesmann

Die vorliegende Studie ist die erste Monographie über das gesamte Erzählwerk Cécile Wajsbrots. Da Wajsbrot mehrfach die Bedeutung von Orten und Räumen für ihr Erzählen betont hat, konzentriert Huesmann...


Literarische Dimensionen der Menschenwürde

von Max Graff

Der für den heutigen Wertekanon zentrale Begriff der Menschenwürde wird zwar kontrovers diskutiert, bleibt aber unscharf. Die Literatur als Medium, das in der Uneindeutigkeit und in der Doppelbödigkeit erst...


TEXT + KRITIK 23 - Nelly Sachs

von Daniel Pedersen

Nelly Sachs zählt zu den bedeutendsten deutschen Dichterinnen des 20. Jahrhunderts. Lange war es schwierig, ihre Lyrik nicht ausschließlich durch eine historische Linse zu betrachten. Als "Dichterin jüdischen...


Großstadt und dichterischer Enthusiasmus Baudelaire, Rilke, Sarraute

von Elisabeth Schulze-Witzenrath

Als Gegenstand dichterischer Begeisterung wurden die Großstadt und das Erlebnis der Menschenmenge erst um die Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckt, als Charles Baudelaire ihnen seine "Tableaux parisiens" und...


Eine kurze Geschichte der Fantasy

von Farah Mendlesohn, Edward James & Simone Heller

Fantasy ist, obwohl Literaturkritiker wie Akademiker dies gerne ausblenden, das einfluss- und erfolgreichste Genre des 21. Jahrhunderts. Einige der frühsten Bücher unserer Kultur, darunter das Gilgamesch-Epos...


Literatur und Mehrsprachigkeit

von Till Dembeck & Rolf Parr

Das Forschungsgebiet "Literatur und Mehrsprachigkeit" erfährt in der internationalen Literatur- und Kulturwissenschaft zurzeit einen beachtlichen Aufschwung, denn die Analyse literarischer Mehrsprachigkeit...