Arts / Performing arts

Bestseller

icon Feed abonnieren

Browse

Bestseller

Neuheiten

 

Kategorie

Delete Performing arts

 

Unterkategorien

Theater (92)

Storytelling (21)

Dance (16)

Comedy (12)

Acting & Auditioning (7)

Broadway & Musical Revue (4)

Miming (4)

Screenplays (3)

Circus (1)

Animation (1)

 

Sprache

Englisch (3051)

Französisch (167)

Deutsch (156)

Spanisch (67)

Italienisch (142)

 

Schutz

Alles (156)

Ohne DRM (134)

DRM (22)

Mehr Optionen

Aquitanien: Das Ende eines Krieges

von Annemarie Nikolaus

Am Rande des Weges ... gibt es Veranstaltungen und Orte, die einen Zwischenstopp wert sind.

Dieses Buch stellt eine der größten Sommer-Veranstaltungen in Aquitanien vor und liefert einen Einblick in den historischen...


La deutsche Vita (Deutsche Fassung)

von Antonella Romeo

Eine italienische Perspektive, die den Deutschen hilft, sich selbst besser zu verstehen.Die Liebe führt die junge Turinerin 1990 nach Deutschland. In „La deutsche Vita“ erzählt sie von ihren Erfahrungen...


Sven Albin Redler

Liebeskummer, Liebestrank und Eifersucht

Studien zum postmodernen Kino

von Kerstin Stutterheim

Postmodernes Kino – attraktiv und rätselhaft zugleich. Einige Zuschauer mögen es, andere fühlen sich verstört oder betrogen. In diesem Band wird ein Überblick gegeben, was wohl postmodernes Kino ist,...


Handbuch Angewandter Dramaturgie

von Kerstin Stutterheim

Dramaturgie hat eine lange Tradition, auch im Bereich von Film- und Fernsehen. Kenntnisse der Dramaturgie ermöglichen es, einem Werk zu seiner bestmöglichen Entfaltung zu verhelfen, ohne diesem standardisierte...


Die soufflierte Stimme: Text, Theater, Medien

von Helga Finter

Ist die Stimme nur Toninstrument für Sprache oder ist ihr Klang selbst signifikant? Wer spricht, was singt in einer Stimme? Welche Rolle spielt ihre Theatralisierung für Subjekt-, Körper- und Sprachkonzepte?...


Interkulturalitaet und Transkulturalitaet in Drama, Theater und Film

von Anna Rebecca Hoffmann, Benjamin Walter & Christian Dawidowski

Inwiefern spielen inter- und transkulturelle Phänomene in Drama, Theater und Film eine Rolle und welche Funktionen nehmen sie dort ein? Diesen Fragen gehen die fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Beiträge...


Versuch ueber Kundry

von Chikako Kitagawa

Thema des Buches ist Kundry, die weibliche Hauptfigur in Richard Wagners Spätwerk Parsifal (1882) und eine singuläre Gestalt der Operngeschichte. Als Grenzgängerin und in sich Zerrissene findet sie – zwischen...


Danton’s Tod von Georg Buechner

von Riitta Pohjola-Skarp

War Shakespeare das Genie des letzten Jahrtausends, so war Georg Büchner (1813–1837) das Jahrtausendtalent. In diesem Buch begegnen sie sich. Als Büchner mit 21 Jahren sein erstes Drama Danton’s Tod schrieb,...


Die Schwedischen Ballette – Les Ballets Suédois

von Karin Dietrich

Die Ballets Suédois, die Schwedischen Ballette, die das Paris der «Années folles» zum Experimentierfeld der Künste machten und die Russischen Ballette für kurze Zeit mit ihren innovativen Tanzprojekten...


Die Praxis der/des Echo

von Micha Braun, Veronika Darian, Jeanne Bindernagel & Miroslaw Kocur

Der Band versammelt Lektüren gegenwärtiger und historischer Konstellationen in Theater, Text und Kunst, die Echo als Figur und Phänomen nachspüren. Im antiken Mythos ist die Nymphe Echo zur ohnmächtigen...


Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland

von Wolfgang Schneider & Gerd Taube

Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland fördert die Vielfalt der Darstellenden Künste, die sich an ein junges Publikum wenden. Zum 25-jährigen Bestehen beschreiben Experten...


Die Commedia dell’arte im Theater des 20. Jahrhunderts

von Veit Bessenbacher

Thema des Buches ist die Commedia dell’arte und ihre Bedeutung im 20. Jahrhundert. Veit Bessenbacher beschäftigt die Weitergabe von Harlekins Narrenpritsche an Zirkus und Slapstick-Comedy. Außerdem kommt...


Immermanns «theatralische Sendung»

von Sabine Brenner-Wilczek, Peter Hasubek & Joseph A. Kruse

Aus Anlass des 175. Todestages von Karl Leberecht Immermann am 25. August 2015 veranstalteten die Immermann-Gesellschaft, die Heinrich-Heine-Gesellschaft und das Heinrich-Heine-Institut in Düsseldorf eine interdisziplinäre...


Reichsdramaturgie

von Gunter Reiß

«Reichsdramaturgie» wird definiert als Chiffre für totalitäre Massensuggestion. Sie bezieht sich sowohl auf die Instrumentalisierung des Theaters durch Goebbels als auch auf die Inszenierungsformen des sich...


Accept Diversity! Accept Equality?

Die Tanzkritiken von Artur Michel in der «Vossischen Zeitung» von 1922 bis 1934 nebst einer Bibliographie seiner Theaterkritiken

von Deutsches Tanzarchiv Köln

Der jüdische Tanz- und Theaterkritiker Artur Michel gehörte zu den kenntnis- und einflussreichsten Tanzberichterstattern der Weimarer Republik. In diesem Band ist sein Hauptwerk – die Tanzkritiken aus der...


Bildliteralitaet im Uebergang von Literatur und Film

von Claudia Vorst, Christian Weißenburger & Henriette Hoppe

Obwohl sich der Film als Gegenstand im Deutschunterricht etabliert hat, stellt sich die Frage nach Unterrichtskonzepten stetig neu. Dieser Sammelband thematisiert die permanente Veränderung der Inhalte, die...


Carl Leberecht Immermann

von Peter Hasubek

Seit Benno von Wieses Werkmonographie und Harry Mayncs Biographie Immermanns sind fast 50 beziehungsweise 100 Jahre vergangen, so daß eine neue Biographie, deren Fehlen Friedrich Sengle schon 1971 monierte,...