Social science / Anthropology

Bestseller

icon Feed abonnieren

Browse

Bestseller

Neuheiten

 

Sprache

Englisch (2106)

Französisch (197)

Deutsch (162)

Spanisch (218)

Italienisch (132)

 

Kategorie

Delete Anthropology

 

Schutz

Alles (162)

Ohne DRM (25)

DRM (137)

Mehr Optionen

Liebe in Zeiten des Kapitalismus

von Robert Misik

Wie funktioniert die Liebe in Zeiten des Kapitalismus? Warum sehnen wir uns nach Sicherheit? Was wird uns die Zukunft bringen? An welchen Gott wollen wir noch glauben? Warum finden wir Geiz geil? Was bedeutet...


Hat Volker Klüpfel recht?

von Mario Sindermann

Volker Klüpfel hat mit seinen Kriminalromanen große Aufmerksamkeit erregt.

Er vertritt die Ansicht, dass man sich als Autor die vernichtenden Leserkritiken im Internet nicht antun sollte.

Hat Volker Klüpfel...


Die Wahrheit über Thilo Sarrazin

von Thorsten Rehn

Der deutsche Volkswirt Thilo Sarrazin hat mit seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ große Aufmerksamkeit erregt.

Er behauptet, dass Intelligenz zu 50 bis 80 Prozent vererbbar ist und die Zuwanderung...


Liegt Tess Gerritsen falsch?

von Sebastian Rehn

Die Schriftstellerin Tess Gerritsen hat durch ihre blutigen Thriller große Aufmerksamkeit erregt.

Sie behauptet, dass es Menschen gibt, die anders zur Welt kommen und keine Empathie empfinden.

Ist das der Fall?...


Hat Remo H. Largo recht?

von Franz Knaus

Der Arzt und Autor Remo H. Largo hat bereits einige Bestseller, die sich mit der menschlichen Entwicklung befassen, geschrieben.

Er behauptet, dass immer mehr Menschen unglücklich sind.

Hat Remo H. Largo mit...


Selbstdarstellung in der Wissenschaft

von Lisa Rhein

Selbstdarstellung, Image- und Beziehungsarbeit spielen in der Wissenschaft eine zentrale Rolle. Dieses Buch untersucht aus vornehmlich gesprächsanalytischer Perspektive, wie Images und Beziehungen der Akteure...


Ich-Diskurse in Maxim Billers Prosa

von Bettina Codrai

Das Buch hat die Darstellung deutsch-jüdischer Identität in ausgewählten Prosatexten des zeitgenössischen, deutsch-jüdischen Autors Maxim Biller zum Thema. Seit 1989 ist jüdisches Leben in Deutschland...


Zwischen Ideal und Ambivalenz

von Ulrike Schneider, Helga Völkening & Daniel Vorpahl

Der Sammelband bietet einen interdisziplinären Überblick über die Darstellung von Geschwisterbeziehungen und die Verwendung geschwisterbezogener Termini innerhalb abendländischer sowie antiker nahöstlicher...


Kulturwissenschaften der Moderne

von Peter Nitschke

Kulturwissenschaften sind eine Sammeldisziplin in der Moderne geworden, bei der sich ganz unterschiedliche Fachdisziplinen unter dem Paradigma der Kultur zusammengefunden haben. Mit Blick auf das 20. Jahrhundert...


Repraesentationen des Ethischen

von Kalina Kupczynska & Artur Pelka

Im Mittelpunkt dieser Festschrift für Professorin Joanna Jablkowska stehen Fragen, die im Zusammenhang mit dem kulturwissenschaftlichen ethical turn in der rezenten literaturwissenschaftlichen Forschung diskutiert...


???? - Jincheng shu xiang (1640)

von Yan Wang

Adam Schall von Bells (1592-1666) Werke wurden international gut erforscht. Eine einzelne Schrift von ihm blieb währenddessen weitgehend ignoriert: das Jincheng shu xiang – die Darstellung des Lebens Jesu...


Mechanismen der Trivialliteratur

von Wolfgang Beutin

In einer Untersuchung von etwa 170 Romanen und Novellen der Trivialliteratur aus der Zeit von 1849 bis 1945 werden die «Mechanismen» dieser Texte aufgezeigt. Die herangezogenen Werkgruppen sind: der Liebesroman,...


Die Heldengalerie des Qianlong-Kaisers

von Annette Bügener

Die Heldengalerie des Qianlong-Kaisers stellt die erste umfassende Dokumentation und Analyse eines in der chinesischen Kunstgeschichte zahlenmäßig absolut einmaligen, nicht mehr übertroffenen Bildprogramms...


Nationale und aristokratische Symbolik und Denkmalpolitik im 19. Jahrhundert

von Margit Bansbach

Entstehende Nationen brauchen Symbole. Das galt auch für Deutschland und Italien. Hier waren Nationaldenkmäler, Denkmalparks, Denkmalfeste und Mythen Teile dieser Symbolik. Dieses Buch untersucht Übereinstimmungen,...


Grundlagen der Textsortenlinguistik

von Bozena Witosz

Die Monografie umreißt die polonistische Textsortenforschung in ihren wichtigsten Strömungen und Entwicklungslinien. Teil I führt in den theoretischen Kontext ein und stellt das Begriffsinstrumentarium der...


Von Memel bis Allenstein

von Andrzej Sakson

Der Autor zeigt den Verlauf der sozialen, politischen und wirtschaftlichen Prozesse in den Regionen Memelland, Kaliningrader Gebiet, Ermland und Masuren nach 1945 auf. Er vergleicht ihre jeweiligen Entwicklungen...


Juedische Lebenswelten

von Ernst Baltrusch & Uwe Puschner

Dieses Buch stellt die Vielfalt jüdischen Lebens in Europa von der Antike bis zur Gegenwart dar. Ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Judaistik, Geschichte, Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft...


Deutscher und Chinesischer Humor

von Peiling Cui

Warum sind Witze aus einer anderen Sprache nicht immer lustig? In diesem Werk geht es um eine kontrastive Studie zu deutschen und chinesischen ethnischen und Familienwitzen. Ca. 1200 Beispiele werden anhand...


Bricolage

von Esther Galliker

Wie verwenden Jugendliche die Vielfalt ihrer sprachlichen Ressourcen? Und welche Funktionen weist ihr Umgang mit sprachlicher Varianz auf? Anhand detaillierter linguistischer Analysen authentischer Gespräche...


Religion in multikulturellen und multireligioesen Staaten Ostasiens

von Karl-Fritz Daiber

Das Thema des Buches wird in drei Einzelstudien angegangen. Im Mittelpunkt der ersten Studie stehen Entwicklungen in Indonesien und der sich dort ausbildenden Zivilgesellschaft. Untersucht werden vor allem Demokratiepotentiale...